Beruf & Bildung
10.04.2018

Bewirtschaftungsvertrag bringt mittelfristig Sicherheit

Bei Vertragsgestaltung wichtige Punkte beachten und rechtssicher regeln

Aktuell ist eine Vielzahl von Betriebsübergaben feststellbar, wobei nicht einmal die Hälfte der Gewerbebetriebe nach IHK-Erkenntnissen über einen Betriebsnachfolger verfügt. Dies gilt ebenso für land- und forstwirtschaftliche Betriebe.

Hier kann der Lohnunternehmer als Fachberater seinen Kunden wichtige Hinweise im Sinne der weiteren Betriebsführung geben, die auch ihm selbst zugute kommen können.

Hinweis:
Das Lesen diese Artikels ist Verbandsmitgliedern vorbehalten. Wenn Sie Mitglied sind, können Sie sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen.
Sind Sie Nichtmitglied und an einer Mitgliedschaft interessiert, schicken Sie uns eine Nachricht.

zur Übersicht