Beruf & Bildung
25.01.2018

Fachtagung Lohnunternehmen Triesdorf 2018

Mehr als 180 Teilnehmer nahmen auch in diesem Jahr wieder an der Fachtagung im Alten Reithaus in Triesdorf teil. Verschiedene Referenten trugen zu aktuellen Themen vor. So berichtete Sebastian Persinski vom BLU zum rechtlichen Hintergrund und den Erlaubnisvorraussetzungen für die Güterkraftverkehrserlaubnis, eines der momentan wichtigsten Themen der Lohnunternehmer. Dr. Matthias Wendland vom LfL berichtete über die neuen Herausforderungen für Lohnunternehmer und Landwirte im Zuge der neuen Düngeverordnung, das momentan wohl akuteste Thema in der Landwirtschaft.

Aber auch ein Blick in die Zukunft gab es bei den Vorträgen. So referierte Norbert Bleisteiner vom Bildungszentrum Triesdorf über Erneuerbare Energien, den aktuellen Stand und die Perspektiven. Josef Bauerdick von der TU München gab einen Überblick über Forschung und Technik bei Precision Farming im Grünland. Jörn und Tammo Gläser von landtechnikvideos.de gaben einen kurzen Einblick in die Welt der Agrarreportagen und berichteten über ihre Projekt und Reisen. Steuerberater Volkmar W. Brettmeier berichtete in seinem betriebswirtschaftlichen Vortrag zum Thema Nettolohnoptimierung – maximale Ersparnis für Arbeitnehmer und Arbeitgeber.

Zwischen den Vorträgen wurden die Teilnehmer mit typisch bayrischen Mahlzeiten versorgt. In den Pausen war ausreichend Zeit um untereinander und mit Vertretern verschiedener Firmen über die Vorträge und aktuelle Themen zu diskutieren. Nach einem informativen und interessanten Tag ging die gut gelungene Fachtagung mit einem geselligen Abend zu Ende.



zur Übersicht