Beruf & Bildung
24.01.2018

Die Zukunft unserer Ernährung und der Landwirtschaft: Welche Vision?

Die land- und forstwirtschaftlichen Lohnunternehmer und ländlichen Dienstleistungsunternehmer haben die Veröffentlichung der Mitteilung zur Zukunft der GAP vom 29. November mit Enttäuschung zur Kenntnis genommen. Zwar kann man der Kommission sicherlich gute Absichten bescheinigen, doch verpasst sie hier die Gelegenheit zu einer echten Reform, die den Sektor in die Lage versetzen würde, die wirtschaftlichen, gesellschaftlichen, ökologischen und technologischen Herausforderungen der nächsten 10 Jahre zu bewältigen.

Hinweis:
Das Lesen diese Artikels ist Verbandsmitgliedern vorbehalten. Wenn Sie Mitglied sind, können Sie sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen.

Sind Sie Nichtmitglied und an einer Mitgliedschaft interessiert, schicken Sie uns eine Nachricht.

zur Übersicht