Beruf & Bildung

Wie sieht die Vergütung aus?

Neben einer fundierten Ausbildung, die umfassend auf das Berufsleben im Lohnunternehmen vorbereitet, bekommst du natürlich entsprechende Vergütungen.

Als Auszubildende(r) erhältst du in Abhängigkeit vom Ausbildungsjahr und eines vorhandenen Führerscheins der Klasse T oder B/BE eine monatliche Ausbildungsvergütung zwischen derzeit 635,- € und 695,- €. Je nach Bundesland kann die Vergütung variieren.

Zusätzlich zu deiner Ausbildungsvergütung ist es möglich, dass du eine leistungsabhängige Prämie erhältst.

Dafür musst du im Endzeugnis des 1. Berufsschuljahres, im Zwischenprüfungszeugnis im 2. Ausbildungsjahr bzw. im Abschlusszeugnis der Berufsausbildung im 3. Ausbildungsjahr besondere Notendurchschnitte erreichen.

Die Prämienhöhe variiert je nach Notendurchschnitt:

  • 1,0 bis 1,5 = 500,- €
  • schlechter als 1,5 bis 2,4 = 250,- €
  • schlechter als 2,4 bis 3,4 = 125,- €
Weitere Leistungen wie Urlaubanspruch oder Unterbringung im Betrieb findest du in unserem Leitfaden oder bei den jeweiligen zuständigen Stellen der Länder.