Beruf & Bildung
04.10.2017

Agritechnica 2017 – Der Countdown läuft… Was ist neu?

In knapp zwei Monaten ist es soweit und die weltgrößte Technikmesse für Landwirtschaft, die Agritechnica, öffnet ihre Tore in Hannover. Auch der BLU wird wieder mit einem Stand an bewährter Stelle in Halle 27 vertreten sein. Daher bereiten wir uns seit Wochen intensiv auf dieses Großereignis vor.

In diesem Jahr bieten wir Ihnen und allen interessierten Besuchern ein neues Stand- und Informationskonzept. Der BLU-Auftritt wird vor allem etwas bunter. Ein gelbes Dreieck leitet Sie schon von weitem auf den neu strukturierten Stand. Neben einem Informationsbereich, finden Sie auch einen ruhigeren Rückzugsort für Beratungsgespräche mit unseren Referenten.

Das Highlight in der Mitte des Standes ist ein Podium auf dem jeden Nachmittag kleine Diskussionsrunden von rund zehn Minuten stattfinden werden. Wir bitten in dem „Mini-Forum“ beispielsweise Lohnunternehmer zum Gespräch mit ihren Kunden, eigenen Auszubildenden oder den Betriebsnachfolgern. Oder wir erläutern und diskutieren mit Ihnen im Interview aktuelle politische Themen, bspw. Neue DüngeVO oder rechtliche Themen und vieles mehr. Das Mini-Forum schafft also eine wunderbare Möglichkeit für einen interaktiven fachlichen Austausch mit den Berufskollegen und Fachreferenten.  

Derzeit stimmen wir Referenten und Themen ab, so dass wir bald den Zeitplan veröffentlichen können. Während der Agritechnica werden Sie über die anstehenden Mini-Foren sowohl über unsere App, die Internetseite und unseren Facebook-Auftritt informiert. Haben auch Sie Interesse an einem Gespräch mit Ihren Kunden auf dem Podium? Gerne können Sie spontan mit Ihren Kunden auf dem BLU-Stand vorbei kommen und sich in die Diskussion einbringen oder selbst als Hauptakteur auf das Podium steigen. Sprechen Sie uns einfach an!

Aber nicht nur das neue Konzept feiert im November seine Premiere. Aktuell werden drei  Filmportraits produziert, die auf der Agritechnica der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Die Filme zeigen einen kleinen Teil aus der Vielfalt des Berufes Lohnunternehmen und machen vor allem Lust auf Lohnunternehmen – als Arbeitgeber und Dienstleister.



Mini-Forum Themenplan
zur Übersicht