Beruf & Bildung
20.01.2023

Modulbaukasten für Lohnunternehmer

In Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Lohnunternehmen (BLU) haben die im Bundesverband DEULA vereinten DEULA-Bildungszentren den Modulbaukasten für Lohnunternehmen entwickelt. Damit wurde ein attraktives Angebot an Lehrg.ngen zusammengestellt, welches über das  Qualifizierungschancengesetz von der Agentur für Arbeit mit bis zu 100 % der Lehrgangskosten und des Arbeitsentgelts gefördert werden kann.

Individuelle Kombinationen aus insgesamt 16 verschiedenen Bildungsangeboten sind unter Berücksichtigung der Förderbedingungen möglich. Auch Module aus den Bereichen Kraftverkehr, z. B. die Lkw-Fahrerlaubnis der Klassen C/CE - stehen zur Verfügung. Um die Förderung zu bekommen, muss die Seminar Kombination mindestens 121  Unterrichtseinheiten umfassen und innerhalb von 24 Monaten abgeschlossen sein.

Erkundigen Sie sich beim DEULA-Standort in Ihrer Nähe.

DEULA Baden-Württemberg
Michael Chilcott | 07021 48558-16

DEULA Bayern
Sabine Winterling | 08161 4878-13

DEULA Freren
Ute Kirchhoff | 05902 9339-32

DEULA Hildesheim
Nicole Grünwald | 05121 7832-26

DEULA Mecklenburg-Vorpommern
Petra Hohl | 038753 887-17

DEULA Rheinland
Natalie Szkudlarek | 02152 2057-929

DEULA Rheinland-Pfalz
Ortrud Christmann | 0671 84420-30

DEULA Schleswig-Holstein
Dieter Stolley | 04331 8479-62

DEULA Westerstede
Pado Ahlers | 04488 8301-66

DEULA Westfalen-Lippe
Karin Kirchner | 02581 6358-38

DEULA Witzenhausen
Mona Hofmeister | 05542 6003-17

Broschüre
zur Übersicht