Beruf & Bildung
22.11.2022

Der Nachwuchs des Agroservice & Lohnunternehmerverbandes e.V. traf sich in Dresden

Agroservice & Lohnunternehmerverband

Am 6. und 7. Oktober trafen sich wieder die Nachwuchsführungskräfte unseres Verbandes. Das Treffen soll Nachwuchsführungskräften die Möglichkeit geben, sich untereinander
auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und den Horizont zu erweitern.

Dieses Jahr fand die Veranstaltung in und um Dresden statt. Nachdem während einem deftigen Mittagessen die Teilnehmer sich, unter anderem in einer Vorstellungsrunde, kennenlernen konnten, fuhren sie zum Bombastus-Werk. Hier werden, aus zum Teil in der
Region angebauten Heil- und Gewürzpflanzen, pharmazeutische Produkte hergestellt. Während einer Betriebsführung und Verkostung wurde das Werk und die Betriebshistorie sowie -philosophie den Teilnehmern nähergebracht. Im Anschluss checkten die Teilnehmer im „Hotel am Terrassenufer“ ein, von dem ein jeder einen herrlichen Blick auf das Elbtal und die Dresdner Altstadt genießen konnte.

Unterhalb des Hotels wurden wir dann mit zwei Flößen abgeholt und konnten die Elbwiesen sowie die historische Silhouette von Dresden im Sonnenuntergang bewundern. Den Tagesausklang fanden die Teilnehmer bei einem Abendessen direkt am Elbstrom, mitten in der historischen Altstadt. Am nächsten Morgen wurde uns der Standort unseres Fördermitgliedes „Dieter und Jörg Fischer Versicherungsmakler GmbH“ vorgestellt, bevor wir vom Verbandsgeschüftsführer über die aktuelle und zukünftige Verbandsarbeit informiert wurden.

Nachdem sich das Fördermitglied vorgestellt hatte, wurden uns „kuriose“ Versicherungsfälle präsentiert, welche zum Schmunzeln, Nachdenken und dem Bewusstsein der Notwendigkeit von organisatorischen und baulichen Vorkehrungen veranlasste. Bevor sich die Teilnehmer zur Verabschiedung bei einem Mittagessen stärkten, wurden diese in einem weiteren Vortrag über die Notwendigkeit der regelmäßigen Datensicherung und der Gefahr von Cyberkriminalität sensibilisiert!

Dr. Marco Rebhann

zur Übersicht