Beruf & Bildung
16.11.2022

Agrifacs Antwort ist vertikaler Pflanzenschutz mit dem VertiPlus’ Gestänge

Der Anbau von Sonderkulturen wie Spargel verlangt nach besonderen Lösungen

Agrifac hat ein spezielles Applikationssystem für die vertikale Benetzung von Pflanzen wie Spargel entwickelt. Das VertiPlus-System besteht aus Edelstahl und ist am Standard-J-Gestänge des Condor befestigt. Die Position der Düsen kann leicht an die Höhe der Pflanzen angepasst werden. Es können auch einzelne Düsen geschlossen werden(A-B-C-D-Leitung). Zusätzlich zu den 4 vertikalen Düsenstöcken befinden sich 2 Düsen am unteren Ende der Balken, um nur den Bereich zwischen den Reihen zu behandeln. Die Leitung des VertiPlus Systems ist mit den standardmäßigen QuadraJet-Haltern verbunden, so dass es auch weiterhin möglich ist, mit der GPS-Teilbreitenansteuerung zu arbeiten.

Hohe Bodenfreiheit bei großer Kapazität
Die standardmäßige Bodenfreiheit beträgt 125 cm bei der Condor und lässt sich durch die Sonderoption Clearance auf 200cm erhöhen, um Schäden am Spargel und anderen vertikalen Pflanzen zu vermeiden. Der Condor mit dem VertiPlus-Applikationssystem ermöglicht die Arbeit mit größeren Gestängebreiten. Mit dem VertiPlus hat die Condor eine Gestängebreite von 24 m. Das entspricht bei einem Reihenabstand von 2m, 12 VertiPlus Balken. Die VertiPlus Balken lassen sich zudem auch einzeln hochklappen um kleinere Schläge zu behandeln.

Bequemlichkeit: Multifunktionalität
Der VertiPlus muss nicht montiert und demontiert werden. Das Aufhängungssystem am VertiPlus ermöglicht die Arbeit mit dem vertikalen Spritzsystem und dem J-Gestänge. Wenn Sie also Spargel mit der Condor- Pflanzenschutzspritze behandelt haben, reinigen Sie das System, klappen die VertiPlus Balken pneumatisch von der Kabine aus ein und fahren dann zum Beispiel damit fort, Getreide mit ihrem Standard J-Gestänge zu behandeln. Sie benötigen keine zusätzliche Zeit, um das VertiPlus zu montieren und demontieren.
  • Präzises Spritzen am Fuß vertikaler Pflanzen;
  • Aus Edelstahl, um die Langlebigkeit der Halterungen zu gewährleisten;
  • Düsen geschützt innerhalb des U-Profils
  • Kein An- und Abbau mit VertiPlus; klappen Sie die Halterungen zum Gestänge pneumatisch hoch, um mit dem Spritzen der nächsten Kultur fortzufahren;
  • Multifunktional und komfortabel;
  • Gestängebreite bis zu 24 m mit VertiPlus-Zusatz erhältlich. Standardgestänge kann dabei noch breiter sein.
Über Agrifac
Agrifac ist Entwickler und Hersteller von (selbstfahrenden) landwirtschaftlichen Pflanzenschutzspritzen, die es unseren Kunden ermöglichen, ihre Pflanzen von der Aussaat bis zur Ernte zu pflegen. Als erster Hersteller entwickelt Agrifac Maschinen, die jeder Pflanze genau das bieten, was sie braucht. Wir nennen das “Every Drop hit the right Spot”. Anstatt immer mehr Land zu bewirtschaften, ermöglichen es die innovativen Lösungen von Agrifac, die Nahrungsmittelproduktion auf bestehenden Anbauflächen mit weniger Wasser, Pflanzenschutz und Kraftstoff zu steigern. Agrifac möchte mit intelligenten und benutzerfreundlichen Lösungen einen Beitrag zur nachhaltigen Ernährung der Welt leisten.


Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen während der EXPO-SE vom 23. bis 24. November am Stand N23 (Halle 2) Rede und Antwort. Gemeinsam mit Ihnen werden wir besprechen, wie wir den Ertrag Ihrer Flächen bestmöglich optimieren können.

Agrifac Machinery BV
Eesveenseweg 15
8332 JA Steenwijk
Niederlande
+31 (0) 521 527210
info@agrifac.com
www.agrifac.com

Martin Merckelbach
Account Manager DACH
+49 173 9000 316
m.merckelbach@agrifac.com
www.agrifac.de

Pressemitteilung
zur Übersicht