Beruf & Bildung
05.11.2022

SAMSON führt Sektionskontrolle für Ausbringgeräte ein: Sie macht die Ausbringung organischer Düngemittel wirtschaftlicher und belastet die Umwelt weniger

SAMSON AGRO A/S mit Sitz im dänischen Viborg bringt mit dem SAMSON GSC (Generic Section Control) ein neues Sektionskontrollemodul für Ausbringgeräte wie Schleppschlauchgestänge, Einarbeitungsgeräte und Schlitzgeräte auf den Markt. SAMSON GSC ist ein Universalsystem, das sowohl mit SAMSON- als auch mit Nicht SAMSONAusbringgeräten funktioniert, die auf einem SAMSON PG II Genesis Güllewagen mit dem Terminal SlurryMaster 8000 montiert sind.

SAMSON GSC ermöglicht die Einzelansteuerung von zwölf Sektionen eines jeden Ausbringgeräts. Diese Sektionen können manuell über den Joystick des SlurryMaster 8000 gesteuert werden, oder automatisch in Verbindung mit einem ISOBUS-kompatiblen GPS-System mit Sektionsabschaltung (TC-SC), das ebenfalls von SAMSON AGRO A/S angeboten wird.

SAMSON GSC verbessert die Ausbringungsgenauigkeit, den Benutzerkomfort und das Ertragspotenzial, da die Arbeit mit mehreren Einzelsektionen sicherstellt, dass Überlappungen und Überdosierungen von Gülle beispielsweise auf keilförmigen Flächen oder an den Feldgrenzen vermieden werden. Dank der gezielten Ausbringung kommen die in der Gülle enthaltenen Nährstoffe den Pflanzen in vollem Umfang zugute, und es muss weniger Mineraldünger gekauft werden.

Vermeidung von Unter- oder Überdüngung von Pflanzen und geringere Emissionen
Das SAMSON GSC wird einfach mit einem einzigen Stecker an den SAMSON PG II Genesis Güllewagen und SlurryMaster 8000 angeschlossen. Die Größe jeder Sektion wird im SlurryMaster 8000 zusammen mit der auf dem jeweiligen Ausbringgerät installierten Hardware einzeln angepasst und eingestellt.

„Wir haben ein System entwickelt, das die Ausbringung von organischem Dünger wirtschaftlicher macht und die Umwelt weniger belastet. Wir wollten ein System, mit dem die Nutzer unserer Güllewagen der Baureihe SAMSON PG II Genesis die Ausbringung vom Traktorsitz aus mit dem SlurryMaster 8000 präzise steuern können, unabhängig davon, welches Ausbringgerät sie wählen. Das SAMSON GSC ist sowohl auf unseren eigenen SAMSON Geräten als auch auf Nicht- SAMSON-Geräten sehr einfach zu installieren“, erklärt Niels Hagemann Haubjerg, Produktmanager für Gülletechnik bei SAMSON AGRO.

Besondere Merkmale von SAMSON GSC sind die Fahrgassenabschaltung, präzise Start-Stopp Situationen auf dem Feld und hochpräzise Ausbringung an keilförmigen Feldabschnitten und auf geneigtem Vorgewende. Mit TC-SC kann die Sektionsabschaltung automatisch anhand der GPS-Position durchgeführt werden.

Die SAMSON GSC Sektionsabschaltung für Ausbringgeräte wird mit dem Verkaufsprogramm für die nächste Saison 2022/23 eingeführt und bei allen SAMSON-Händlern erhältlich sein.

Die Lösung wurde für einen SIMA Innovations Award nominiert. Ihre offizielle Weltpremiere wird vom 6.-10. November 2022 auf der SIMA-Ausstellung in Frankreich gefeiert – zusammen mit SAMSON GROUPs 2 weiteren SIMA Innovations Awards-Nominierungen:
  • OPTI-SENSOR: erster NPK-Analysator speziell für Miststreuer
  • ALTA : Entleerung je nach Neigungsgrad des Güllewagens
Zu entdecken am SAMSON GROUP Stand HALLE 7, STAND A085

Nähere Informationen erhalten Sie von:
Niels Hagemann Haubjerg, Produktmanager für SAMSON Gülletechnik
Tel.: +45 92 15 22 83
E-Mail:

Foto: SAMSON GSC Sektionsabschaltung. Die Ansteuerung der einzelnen Abschnitte macht die Gülleausbringung noch präziser.

Pressemitteilung
zur Übersicht