Seminar: "Verbandsarbeit zukunftsfähig aufgestellt

test image

Seminar: "Verbandsarbeit zukunftsfähig aufgestellt

Trainingsworkshop der Landesverbände und -gruppen
Ziele
Die letzten 2 Jahre waren herausfordernd für die Verbandsarbeit, sie hat Chancen aufgezeigt, manche Dinge effizienter und agiler zu gestalten, andererseits fehlt für bestimmte Themen der persönliche Austausch und Abstimmungen und deutliche Schwächen wurden sichtbar. Nun ist es an der Zeit, die Verbandsarbeit in den Blick zu nehmen und Ehren- und Hauptamt zu unterstützen.

Die Zielgruppe dieses Trainingsworkshops ist breit aufgestellt, sie befinden sich zum Teil im Amt oder werden es zeitnah sein oder sind neue, junge Mitarbeiter. Daher soll Austausch, Diskussion und Reflektion angeregt werden und durch praktische Übungen ein Rüstzeug für die eigene Arbeit liefern.

Inhalte
Impuls: Was passiert zur Zeit- Verbandsarbeit im Wandel?

Workshop zu zentralen Fragen:
  • Verband im Wandel- was bedeutet das für die Ver-bandsführung?
  • Auf welche Fähigkeiten und Einstellungen kommt es an?
  • Welche Aufgaben und Rollen nach innen und außen gibt es?
  • Was fördert Engagement im Ehrenamt und was hin-dert daran?
  • Wie sollte ein idealer Verband organisiert sein und wie wird Raum für Neues und für Veränderung ge-schaffen?
  • Wie gestalten wir die Abläufe und Zusammenarbeit?
Praktisches Training: Auftritt und Kommunikation

Die Inhalte werden gemeinsam behandelt, die Veranstaltung wird als moderierter Workshop im Wechsel mit Trainingseinheiten zur direkten Anwendung und Unterstützung durchgeführt.

Zielgruppe: Ehrenamt aus dem BLU und der Landes-verbände und -gruppen
Referent: Katrin Mehner, Andreas Hermes Akademie (AHA)
Termin: 16.01 – 17.01.2023
Ort: Hotel Restaurant „Haus Große Kettler“, Bahnhofstraße 11, 49196 Bad Laer, Tel.: 0049 5424 8070
Kosten: bei mind. 8 Pers. 770 € zzgl. Mwst., (50 % Zuschlag für Nichtmitglieder). Für dieses Semi-nar gewähren wir einen Frühbucherrabatt von 10 % bei Buchung 4 Wochen vor Termin.
Enthalten: Übernachtung im Einzelzimmer, Tagungsverpflegung mit Kaffee, 2 x Mittagessen, 1 x Abendessen, Seminarunterlagen im Anschluss

Bitte halten Sie, bei Interesse an dem Workshop, Rücksprache mit Ihrem Präsidium für eine eventuelle Kostenübernahme durch Ihren Landesverband oder -gruppe.