Triesdorf

Allgemeines
Am Fachzentrum für Energie und Landtechnik Triesdorf können sich Fachkräfte Agrarservice, Landwirte oder langjährige Mitarbeiter in Lohnunternehmen qualifizieren. Beginn des Meisterkurses ist jeweils im Herbst. Das Programm führt in 20 Wochen, berufsbegleitend, zur Meisterprüfung. Die Kurswochen sind auf drei Blöcke verteilt: Block I im ersten Winter, Ende Oktober bis Anfang April (12 Wochen), Block II im Sommer (2 Wochen) und im zweiten Winter Block III (6 Wochen, verteilt von November bis März).

Kosten

Zulassung 350 €
Kursgebühren 8000 € (ohne Verpflegung & Unterkunft)
Förderung über Meister Bafög oder BiFöRL und Meisterbonus (Bayern) bis zu  4500 € möglich.

Unterbringung

Unterbringung auf dem Gelände möglich

Anmeldefrist

Regierung von Mittelfranken, Bereich 6: Ernährung und Landwirtschaft
Gabriele Sichler-Stadler, E-Mail: ,
Tel 0982 531875

Kontakt

Durchführung  
Fachzentrum für Energie und Landtechnik Triesdorf
Annette Schmid, E-Mail: , Tel. 09826 182003
 
Zulassung  
Regierung von Mittelfranken, Bereich 6: Ernährung und Landwirtschaft
Gabriele Sichler-Stadler, E-Mail: , Tel 0982 531875

Internet

https://www.triesdorf.de/bildungszentrum/fz-energie-landtechnik/agrarservicemeister.html