Beruf & Bildung
11.08.2022

Sportliche Unterstützung

Nach zwei Jahren Corona-Pause konnte Mitte Juni endlich wieder die Sport- und Benefiz-Veranstaltung des Vereins „BIG Challenge“ in Bruchhausen-Vilsen stattfinden. Insgesamt gingen einige hundert Teilnehmer an den Start, wahlweise mit dem Fahrrad, dem e-Bike oder als Läufer und Walker. Dabei legten die Sportler nach Angaben der Veranstalter rund 12.000 km für den guten Zweck zurück. Zu den sportlichen Akteuren gehörten auch Hans-Günter Dörpmund, ehemaliger LOHNUNTERNEHMEN-Chefredakteur, und sein Nachfolger Jens Noordhof. Beide absolvierten als Teil des „Teams Lohnunternehmen“, für das u.a. der Bundesverband Lohnunternehmen (BLU) als auch die Maschinenfabrik Krone Spenden zugunsten der Deutschen Krebshilfe beitrugen, bei hochsommerlichen Temperaturen den 42 km langen Radrundkurs. Insgesamt ergab die Benefizveranstaltung in diesem Jahr eine Gesamtspendensumme von 175.000 €, erkl.rte Lohnunternehmerin Petra Zöller, die zu den ehrenamtlichen Akteuren des Organisationsteams gehört.

Jens Noordhof, Fotos: Zöller

zur Übersicht