Fachgruppen für Spezielthemen

Fachgruppen, -ausschüsse und Arbeitskreise für speziellen Themenschwerpunkten bieten Raum
für überregionalen fachlichen Austausch. Im Laufe der Jahre haben sich mehrere Gruppen gebildet, die sich mehrmals im Jahr treffen, um sich zu selbstgewählten Themen auszutauschen. Während der Treffen gibt es meist einen Besuch eines Unternehmers mit spannenden Einblicken in neue Themenbereiche, Fachvorträge eines ausgewählten Referenten und intensiven fachlichen Austausch, von dem alle profitieren.

Arbeitsgruppe Kommunalarbeiten

Ziel der Arbeitsgruppe ist, Lohnunternehmen, die ihr Dienstleistungsangebot zunehmend in den kommunalen Bereich verlagern oder erweitern, technisch, fachlich und rechtlich stets auf dem aktuellen Stand zu halten und zukünftige Entwicklungen vorherzusehen, um den Herausforderungen und Ansprüchen in diesem Bereich gerecht zu werden.
Melden Sie sich gern bei uns, wenn Sie Interesse haben an der Arbeitsgruppe mitzuwirken und lassen Sie sich kostenlos als Mitglied registrieren!

Arbeitskreis Dienstleister im Weinbau

  • Messen
  • Treffen vei mitglied, fömi
  • Gemeinsames mittag
  •  Fachvortrag
  •  Fachbezogener Austausch
  •  Landesübergreifend

Arbeitskreise für Jungunternehmer

In Niedersachsen, Bayern und Nordrhein-Westfalen gibt es Jungunternehmer, die sich regelmäßig treffen, um sich zu einem selbstgewählten Thema zu informieren. Hierfür werden dann Fahrten zu Herstellern oder Betrieben organisiert, die Einblicke in das gewählte Themenfeld geben. Anschließend gibt es häufig noch einen Fachvortrag und eine gemeinsame Diskussionsrunde. Die Veranstaltungen der Arbeitskreise sind geprägt vom Dialog und Austausch mit Gleichgesinnten. Probleme und neue Ideen werden gleichermaßen geteilt. Der so gewonnen Input ist für alle Teilnehmer sehr geschätzt.
 
 
Beim BLU gibt es mehrere Arbeitskreise von Jungunternehmen in den Ländern oder nach Fachgebieten, wie den Arbeitskreis Wirtschaftsdüngung oder die Arbeitsgruppe Kommunalarbeiten. Die Jungunternehmergruppen entstanden vor dem Jungen BLU und dienten dem regionalen Austausch jüngerer Lohnunternehmer. Die Arbeitsgruppen sind selbst für ihre Treffen und die dort besprochenen Themen und Referenten zuständig. Neben Seminaren und Tagesveranstaltungen werden dabei auch Fahrten ins Alusland zu anderen LU oder deren Verbänden organisiert. Mit der Zeit haben sich die Jungunternehmergruppen gefestigt. Es bestünde dennoch die Möglichkeit sich an den BLU zu wenden, um etwa gemeinsam mit anderen Kollegen eine Arbeitsgruppe zu gründen oder vereinzelnd in einen Arbeitskreis Jungunternehmer einzutreten. Wenden Sie sich bei Fragen gerne an Ihren Verband.

Fachausschuss Öffentlichkeitsarbeit

Gegründet im Jahr 2017 setzt sich der Fachausschuss aus engagierten Lohnunternehmer:innen und Experten aus dem Verlagswesen zusammen.
Ziel der Gruppe ist es, sowohl auf einzelbetrieblicher, als auch auf branchenweiter Ebene zur Imagearbeit bzw. Attraktivität der Branche beizutragen und Berufskollegen:innen bei den Fragen zur täglichen Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen. Als Impuls- und Motivationsgeber entwickelt die Gruppe Handlungsempfehlungen und Tools für erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit.