Beruf & Bildung
02.06.2022

Viele neue Features für Case IH Luxxum Traktoren

Motor-Upgrade für Luxxum Traktoren im 100-120 PS-Segment / Neuer, größerer 3,6 Liter FPTMotor mit wartungsfreien Compact Hi-eSCR2 System / Höhere Leistungs- und Drehmomentniveaus / Maximales Drehmoment bei niedrigerer Motordrehzahl / Passend für neue Frontlader-Modellreihe
 
Heilbronn, 25. Mai 2022
 
Die bewährten Luxxum Traktoren von Case IH haben jetzt einen neuen Motor und zusätzliche Funktionen erhalten und positionieren sich damit im Feld der Universal Kompakttraktoren auch zukünftig als erste Wahl. Die drei Allrounder bieten jetzt mit 101, 110 und 117 PS noch mehr Leistung und erfüllen gleichzeitig die neuesten Vorschriften der Abgasstufe V. Zusammen mit dem ruhig schaltenden halbautomatischen ActiveDrive 4-Getriebe überzeugt der neue FPT Vierzylindermotor der Stufe V durch mehr Leistung und einen höheren Wirkungsgrad. Der neue, größere F5-Motor hat 3,6 Liter Hubraum bei gleichem Einbauvolumen wie der vorherige Motor, so dass der Luxxum sein kompaktes Format bewahrt.
 
Außerdem sorgt der neue Motor mit zahlreichen Vorteilen, wie einer höheren Leistungsabgabe im unteren Drehzahlbereich und einem bis zu 5 % höheren Drehmoment, für Produktivitätssteigerungen und verbessertes Fahrverhalten. Das Höchstdrehmoment wird jetzt bei der niedrigeren Motordrehzahl von 1.300 U/min erreicht, was die Reaktion und das Anfahren mit schweren Lasten verbessert. „Der Luxxum ist schon heute bei Landwirten mit Vieh- und Mischbetrieben sowohl im Hoch- als auch im Flachland ein äußerst beliebtes Modell,“ erklärt Dr. Daniel Fischer, Marketingleiter von Case IH Deutschland. „Dank modernster Technik erreicht er mit diesen Neuerungen eine noch größere Durchzugskraft am Hang oder mit schweren Anhängern. Und dazu kommen noch weitere Upgrades – man erhält wirklich einen exzellenten Allround-Traktor.“
 
Neues Abgasnachbehandlungssystem
 
Die neuen Luxxum Traktoren sind außerdem mit einem neuen Abgasnachbehandlungssystem ausgerüstet – dem wartungsfreien Compact Hi-eSCR2 System. Um die gesetzlichen Vorgaben der Stufe V zu erfüllen, sind in diesem System ein Diesel-Oxidationskatalysator (DOC), ein wartungsfreier Partikelfilter und ein SCR-Katalysator (SCR = Selektive Katalytische Reduktion) zusammengefasst. Die minimale Abgasrückführungsrate von weniger als 10 % ist derzeit am Markt führend, sie unterstützt eine optimale Verbrennung und sie hilft, das SCR-System auf ein kompaktes Volumen zu reduzieren. Dieses findet vollständig Platz im Motorraum Platz. Dadurch ist sichergestellt, dass die Sicht des Fahrers nach vorn und die Wendigkeit des Traktors nicht beeinträchtigt werden. Das kompakte HieSCR2 Nachbehandlungssystem ist wartungsfrei, es müssen somit während seiner gesamten Lebensdauer keine Komponenten ausgewechselt und keine manuelle Reinigung vorgenommen werden.
 
Weitere neue Funktionen und die Frontlader-Modellreihe L
 
Die neuen Luxxum-Traktoren der Stufe V werden mit verschiedenen neuen Optionen angeboten; dies unterstreicht die führende Position im Markt der Universal-Kompakttraktoren. Auf Wunsch sind sie wie die größeren Modellreihen mit einem Lederlenkrad und mit Teppichboden in der Kabine erhältlich. Das Gleiche gilt für zwei neue Arbeitsscheinwerfer, durch die sich die Gesamtzahl auf zehn erhöht – für problemloses und sicheres Arbeiten während der Abend- und Nachtstunden und an bewölkten Tagen.
 
Besitzer eines Universal-Kompakttraktors sehen den Frontladereinsatz als das entscheidende Kriterium. Die neuen Maschinen werden mit einem voll integrierten elektrohydraulischen Joystick ausgestattet, der eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit bei Laderarbeiten garantiert. Er kombiniert die Bedienung für den Frontlader mit denen für das Getriebe, so dass kein Wechsel zwischen Multicontroller und Joystick erforderlich ist.
 
Der Joystick kann mit den neuen Frontladern der Modellreihe L eingesetzt werden – eine der neuen Frontlader-Baureihen, die in Abstimmung auf die unterschiedlichen Kundenanforderungen in verschiedenen Ausführungen ab Werk angeboten werden. Die Modellreihe A ist funktionell, unkompliziert, zuverlässig und kostengünstig, und bei der Modellreihe U liegt der Schwerpunkt auf den täglichen Frontladerarbeiten. Die Flaggschiff-Baureihe T ist für einen besonders intensiven Gebrauch ausgelegt.
 
Eine große Auswahl an Laderwerkzeugen ist ebenfalls erhältlich. Die Bestellung eines passenden Frontladers sowie Zubehör für einen neuen Luxxum-Traktor der Abgasstufe V ist jetzt noch einfacher und schneller erledigt – genau wie für seine Stallgefährten Puma, Maxxum, Vestrum und Farmall C. Die neue Frontlader-Modellreihe L kann jetzt über den digitalen Konfigurator des Case IHVertriebspartners in einem einzigen Bestellvorgang – Traktor inklusive passendem Frontlader – erworben werden.
 
Die neuen Traktoren und Frontlader sind ab sofort bei allen CASE IH-Vertriebspartnern in Europa erhältlich.
 
Pressemitteilungen und Fotos: http://mediacentre.caseiheurope.com
 
Professionelle Anwender setzen auf Innovation und die mehr als 175-jährige Tradition und Erfahrung von Case IH. Ein breites Angebot an leistungsstarken Traktoren und Erntemaschinen und der erstklassige Service sowie die Performance- Lösungen des weltweiten Händlernetzes sorgen dafür, dass Landwirte auch im 21. Jahrhundert produktiv und effizient arbeiten können. Weitere Informationen über die Produkte und Dienstleistungen von Case IH finden Sie online unter www.caseih.com.
 
Case IH ist eine Marke von CNH Industrial N.V., einem weltweit führenden Hersteller von Investitionsgütern, der an der New Yorker Börse (NYSE: CNHI) und bei der Mercato Telematico Azionario der Borsa Italiana (MI: CNHI) gelistet ist. Weitere Informationen über CNH Industrial finden Sie online unter www.cnhindustrial.com.
 
Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Alfred Guth
Communication Manager Case IH Deutschland
Mobiltelefon: +49 172 733 6801
E-Mail:


Pressemitteilung
zur Übersicht