Beruf & Bildung
26.04.2022

SmartTurn wendet den Traktor automatisch im Vorgewende

Valtra Traktoren können dank der neuen Funktion SmartTurn jetzt vollautomatisch im Vorgewende wenden. Zusammen mit der Vorgewendeautomatik Auto U-Pilot und der Spurführung Valtra Guide vervollständigt SmartTurn damit die Automatisierung der Feldarbeiten. Der Fahrer muss das Lenkrad auf dem Feld nicht mehr berühren. Diese Innovation verbessert die Präzision, spart Zeit und Kraftstoff, verhindert Bodenverdichtungen und ermöglicht dem Fahrer, sich ganz auf die Qualität der Arbeit zu konzentrieren – auch bei Dunkelheit, Nebel und Staub.
 
Die Arbeit mit SmartTurn beginnt mit der Festlegung der Feld- und Vorgewendegrenzen, sofern diese nicht bereits im Valtra Guide-System hinterlegt sind. Danach wird der kleinstmögliche Wenderadius je nach verwendetem Gerätetyp kalibriert. Der letzte Schritt besteht darin, zwischen zwei Wendemöglichkeiten zu wählen:
  • U-Turn: Der Traktor wendet automatisch im Vorgewende in die nächste vorgegebene Spur. Hierbei kann der Fahrer festlegen, ob und wie viele Spuren übersprungen werden sollen.
  • Beet-Modus: Das Feld wird in Beeten bearbeitet, wobei der Fahrer die Beetbreite festlegt. Nachdem ein Beet bearbeitet wurde, eröffnet der Traktor automatisch ein neues Beet.
Die Wendemöglichkeiten U-Turn und Beet-Modus eignen sich sowohl für angebaute als auch für gezogene Geräte.
 
SmartTurn ist ab April 2022 für Traktoren der 5. Generation der N- und T-Serie ab Werk verfügbar. Später wird diese Option auch für weitere Modelle der 5. Generation und im Anschluss auch für Traktoren der 4. Generation als Nachrüstung erhältlich sein. SmartTurn ist eine neue Softwarefunktion und erfordert keine mechanischen Änderungen an Traktoren, die mit Valtra Guide ausgestattet sind. Traktorbesitzer können das Update ganz einfach bei ihrem nächstgelegenen Valtra Servicepartner erwerben.
 
Bildmaterial:
Fotos

Über Valtra
Valtra Inc. entwickelt, produziert, vermarktet und wartet Valtra Traktoren und Generatoren, die speziell nach Kundenanforderungen ausgestattet sind. Bekannt für die Vielseitigkeit und Zuverlässigkeit werden Valtra Traktoren entwickelt, um unter härtesten Bedingungen und bei extremen Einsätzen Höchstleistung zu liefern. Valtra ist eine weltweite Marke der AGCO Corporation und Marktführer in Nordeuropa sowie eine der beliebtesten Marken in Lateinamerika. www.valtra.de


Über AGCO
AGCO (NYSE: AGCO) ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb von landwirtschaftlichen Lösungen und bietet High-Tech-Lösungen für Landwirte, die die Welt mit ihrem gesamten Angebot an Geräten und damit verbundenen Dienstleistungen versorgen. AGCO Produkte werden über fünf Kernmarken verkauft: Challenger®, Fendt®, GSI®, Massey Ferguson® und Valtra®, die von Fuse® Smart Farming-Lösungen unterstützt werden. AGCO wurde 1990 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Duluth, Georgia, USA. Im Jahr 2020 erzielte AGCO einen Nettoumsatz von 9,1 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.AGCOcorp.com. Für Unternehmensnachrichten, Informationen und Veranstaltungen folgen Sie uns bitte auf Twitter: @AGCOCorp. Für Finanznachrichten auf Twitter folgen Sie bitte dem Hashtag #AGCOIR.


KONTAKT:
Christian Keßler
Marketing Manager Valtra Deutschland
Telefon: +49 8342 77-8121
E-Mail:

Pressemitteilung
zur Übersicht