Beruf & Bildung
07.04.2022

D-TEC Agrar-Tankauflieger für Feld und Straße geeignet

KESTEREN (DIE NIEDERLANDE) - Der Aufliegerhersteller D-TEC bringt einen Agrar-Tankauflieger auf den Markt, der sowohl für den Straßentransport als auch für das Fahren auf dem Feld geeignet ist. Das entspricht den Wünschen von Lohnunternehmern und Spediteuren, die Gülle direkt zu einem Ausbringfahrzeug oder Feldrandcontainer bringen wollen. „Mit diesem Agrar-Tankauflieger reagieren wir auf die Marktnachfrage nach multifunktionaler Einsetzbarkeit“, sagt der Geschäftsführer von D-TEC, Gerrit van Vlastuin.



Der Agrar-Tankauflieger von D-TEC ist serienmäßig mit der D-TEC Zwangslenkung ausgestattet. Dieses Lenksystem verfügt über drei Achsen, die der Spur folgen, um einen möglichst geringen Bodendruck zu erreichen. Der große Vorteil dieses Lenksystems ist, dass das Ackerland viel weniger geschädigt wird und außerdem auch Höfe mit schmalen Zufahrten leicht zugänglich sind. Optional kann der Tankauflieger mit einem Entladearm einschließlich Fernbedienung geliefert werden. Eine ideale Lösung für schnelles und effizientes Entladen in einen Feldrandcontainer. Das sorgt vor allem bei vielen kurzen Fahrten für eine beträchtliche Zeitersparnis. Lift up your profit!



Europäischer Markt

Der Tankauflieger ist mit einem Tankvolumen von 29,5 Kubikmetern lieferbar. Inzwischen hat D-TEC den ersten Agro-Tankauflieger an die Mart Munsters B.V. Lohn- und Erdarbeiten geliefert. Van Vlastuin: „Wir haben diesen Tankauflieger nach Kundenwunsch gebaut, unter anderem mit einem 36-Kubikmeter-Tank, einem Wiegesystem, einer Verdrängerpumpe von Börger, einem Containerentladearm und einem Wassertank für die Reinigung beim Be- und Entladen.“ Der Abnehmer Munsters erklärt seine Pläne mit dem neuen Auflieger: „Dieser Anhänger ist für den Kurzstreckeneinsatz bei der Versorgung von selbstfahrenden Fahrzeugen vorgesehen. Früher haben wir diese Arbeit mit einer 3-Achs-Kombination erledigt und jetzt mit diesem Agro-Tankauflieger und dem Agrotruck. Der große Vorteil gegenüber einer normalen Sattelzugkombination besteht darin, dass wir damit überall hinfahren können. Wir können mit dem Auflieger auf dem Feld entladen, auf unbefestigten (Sand-)Wegen und auf öffentlichen Straßen fahren.“ 



Über 30 Jahre Erfahrung 

D-TEC produziert seit 1987 Gülleauflieger für den niederländischen Markt. Aufgrund des eingeschränkten Platzes auf niederländischen Bauernhöfen wurde dort von Anfang an auf gelenkte Fahrzeuge gesetzt. Außerhalb der Niederlande liefern wir darüber hinaus auch starre Auflieger, die häufig mit einer Nachlauflenkachse ausgerüstet sind. Diese jahrelangen Erfahrungen haben zu einem Lieferprogramm von klein bis groß geführt: von einfachen bis hin zu den kompliziertesten Vakuum- und Pumpentankaufliegern, die für Gülle, Schlachtabfälle, Schlamm und Viehfutter eingesetzt werden. Der Fokus liegt seit der ersten Lieferung auf einem geringen Eigengewicht, geringen Wartungskosten, einem hohen Restwert und einer starken Kontinuität im Hinblick auf die technische Ausführung. Van Vlastuin: „Dank der ständigen schrittweisen Optimierung können wir heute behaupten, dass wir auf dem Gebiet der Produktqualität und der Einsatzmöglichkeiten für den Kunden die Spitze absolut erreicht haben.“

Pressefotos 

Klicken Sie hier für die Pressefotos.



Zusätzliche Informationen 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Telefon: +31 (0)488 740030

E-Mail:

zur Übersicht