Beruf & Bildung
24.01.2022

Bohnenkamp TrainingCenter startet in das Schulungsjahr 2022

Osnabrück, 20. Januar 2022

Wissenswertes für Vertreter aus den Bereichen Reifenhandel, Landmaschinenhandel und Fahrzeugbau

Konzentriertes Wissen rund um Räder und Reifen: Das Bohnenkamp TrainingCenter (BTC) startet jetzt mit seinem aktuellen Programm ins Jahr 2022. Gemeinsam mit den Partnern Bundesverband Reifenhandel e.V. (BRV) und der LandBauTechnik Akademie werden Schulungen zu den Themen „Grundlagen Reifen und Räder“ sowie „Grundlagen Reifenmontage“ angeboten. Das Angebot richtet sich an alle Interessierte und Fachkräfte aus den Bereichen Reifenhandel, Landmaschinenhandel und Fahrzeugbau. Es enthält sowohl Digital- als auch Präsenzangebote.

Oberste Priorität für Gesundheit und Sicherheit
Für alle Präsenztermine hat die Sicherheit und Gesundheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer oberste Priorität. Daher finden sämtliche Schulungstermine mit Hygienekonzept und einer reduzierten Teilnehmerzahl (max. 10 Personen) statt. Konkret bedeutet dies, dass generell die 3G-Regelung gilt. Zusätzlich finden die jeweilig gültigen Richtlinien des Landes Niedersachsen Anwendung. Eine rechtzeitige Anmeldung ist für alle Termine zu empfehlen.

Vier Schulungen „Grundlagentraining Reifenmontage“
Auf Grund der erhöhten Nachfrage hat das BTC sein Angebot im Bereich „Grundlagen Reifenmontage“ auf vier Kurse erweitert. In den jeweils zweitägigen Veranstaltungen, die am 26. April 2022 starten und jeweils in Osnabrück stattfinden, werden nicht nur theoretische Inhalte vermittelt, sondern auch praktische Inhalte zur Reifenmontage und Sicherheit sowie handfeste Tipps zu Reifenaufbau, Materialien und zur Vermeidung von Montageschäden. Dabei montieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Landwirtschaftsreifen verschiedener Größen und Hersteller auf die dazu passenden Felgen.

Pressebild Grundlagentraining Reifenmontage:
https://dateiserver.bohnenkamp.de/uploads/1642682505.62.154.193.132.jpg

„Grundlagentraining Reifen und Räder“
Ebenfalls zwei Tage umfasst das „Grundlagentraining Reifen und Räder“, das insgesamt zweimal digital und dreimal als Präsenzkurs angeboten wird (letzteres zweimal in Osnabrück, einmal im Coreum in Stockstadt am Rhein). Darin geht es u. a. um folgende Themen: Wie ist ein Landwirtschaftsreifen aufgebaut? Wie ermittele ich den passenden Luftdruck? Was ist die IF-/VF-Technologie und welche Vorteile bietet sie? Darüber hinaus gibt es viele hilfreiche Informationen zu der richtigen Felgenwahl, zu gesetzlichen Rahmenbedingungen und der korrekten Vorgehensweise bei Reifenschäden.

Pressebild Grundlagentraining Reifen und Räder:
https://dateiserver.bohnenkamp.de/uploads/1642682429.62.154.193.132.jpg

Das gesamte Schulungsprogramm finden Interessierte unter www.bohnenkamp.de/schulungen. Fragen rund um das TrainingCenter können unter 0541/12163-740 oder gestellt werden.

Bohnenkamp-Gruppe – kompetent, zuverlässig, nah
Die 1950 in Osnabrück gegründete Bohnenkamp Unternehmensgruppe ist der starke Partner rund um Reifen, Räder und Fahrzeugbauteile für den professionellen Einsatz. Unter dem Motto „Moving Professionals“ ist der international agierende Großhändler in 28 Ländern kompetent, zuverlässig und nah am Kunden. Das Produktsortiment ist speziell auf die Anforderungen des jeweiligen Landes abgestimmt und umfasst Reifen und Räder von 3 bis 54 Zoll für die Bereiche Land- und Forstwirtschaft, Erdbewegung, Industrie, LKW und Transport sowie für Klein- und Spezialfahrzeuge. Achs- und Fahrzeugbaukomponenten runden das Programm ab. Einen Schwerpunkt im Reifenangebot bilden die Partnermarken Alliance, BKT und Windpower sowie Kenda und Deli.
Mehr als 600 Mitarbeiter bieten den Kunden umfangreiche Service- und Beratungsleistungen. So stehen den Kunden jederzeit mehr als 80 kompetente Mitarbeiter im Außendienst und über 100 erfahrene Experten für die telefonische Beratung zur Verfügung. 25 Vertriebs- und Logistikstandorte in Europa sowie Online-Shops in der jeweiligen Landessprache gewährleisten konsequente Kundennähe und eine zuverlässige Lieferung.


Pressemitteilung
zur Übersicht