Beruf & Bildung
11.11.2021

Einladung zum BLU-Praktiker-Stammtisch – Messtechnik zukünftiger Geräte im Agrarbereich!

Bei unserem nächsten Praktiker-Stammtisch haben Sie die Chance den Innovationsprozess für den Agrarsektor und somit auch für Sie als Lohnunternehmer mitzugestalten.

Die Firma Carl Zeiss ist auf uns zugekommen und hat uns ein äußerst interessantes Projekt vorgestellt, für welches Ihre Erfahrung aus der Praxis wegweisend sein kann.

Für das neue Projekt versucht die Firma zunächst herauszufinden, welche optische – und damit berührungslose und zerstörungsfreie – Messtechnik im Agrarbereich in zukünftigen Geräten möglich und notwendig sein wird.

Und wer könnte das besser beurteilen als diejenigen, die täglich mit den Maschinen unterwegs sind? Sie haben sicherlich schon einmal gedacht: „Wenn es das gäbe, dann…“.

Genau diese Wünsche können Sie jetzt auf den Tisch bringen und mit anderen Lohnunternehmern, Herstellern und Interessierten erörtern und diskutieren.

Zeiss hat bereits langjährige Erfahrung mit Sensoren in der Landwirtschaft, so sind Sensoren für die Saatzuchtforschung und das vielleicht prominenteste Produkt, der Erntesensor „HarvestLab“ von John Deere (bei dem Zeiss OEM-Lieferant des Sensors sind), zu nennen.

In Zukunft soll es um ein Projekt gehen, bei dem die Pflanzenversorgung während der Überfahrt gemessen wird.

Neben Stickstoff sollen dabei auch weitere Nährstoffe gemessen werden. Da es bereits positive Rückmeldungen zur optimierten Düngungsausbringung im Kunst- und Wirtschaftsdüngerbereich gibt, möchte der Hersteller den Innovationsprozess für den Agrarsektor praxisnah gestalten und braucht Ihre Unterstützung.

Von Interesse sind:
  • Was soll zukünftig gemessen werden?
  • Welche Sensoren/Techniken sind zukünftig gefragt?
  • Welche zukünftigen technischen Leistungsangebote brauchen LU?
  • Kann die Betriebskostenstruktur der Landwirte durch neue Technik verbessert werden?
  • Weitere mögliche technische Leistungsangebote
  • Weitere interessante Sensortechnik
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann seien Sie dabei und machen Sie mit.
Und wer weiß vielleicht ist es Ihre Idee, die am Ende umgesetzt wird…

Wann: Am 16.11.2021 um 18.30 Uhr
Wo: Online bei Zoom
Link: https://zoom.us/j/95115831144
Um am Online Treffen teilzunehmen, können Sie auch den QR-Code Scannen!

Ich freue mich über viele Anmeldungen im Voraus. Bei Fragen melden Sie sich gerne.

Jasmin Nühs
E-Mail:
Handy oder WhatsApp: 0151 656 151 52

Photonik Forschung Deutschland
zur Übersicht
Quelle: Dusa Kostic/ stock.adobe.com und Jens Mondry/ZEISS Quelle: Dusa Kostic/ stock.adobe.com und Jens Mondry/ZEISS