Beruf & Bildung
28.10.2021

10.400 m² mehr Lagerfläche für Bohnenkamp

Osnabrück, 19.Oktober 2021

Fahrzeugbau und große Reifen ziehen im 7. Bauabschnitt der Bohnenkamp-Logistik ein

Die Bohnenkamp AG hat in den vergangenen Jahren intensiv in den Ausbau der zentralen Lagerkapazitäten in Osnabrück und einer damit einhergehenden Erweiterung der Lieferfähigkeit investiert. Jetzt steht der letzte geplante 10.400 Quadratmeter große Bauabschnitt kurz vor der Fertigstellung. Derzeit bringen Arbeiter in dem zweigeschossigen Gebäude die Markierungen der Lagerplätze an. Neben zusätzlichen Lagerkapazitäten für Reifen und Räder im Obergeschoss bietet das Erdgeschoss mit 5.000 Quadratmetern auch den Platz für die Rückkehr der Produkte aus dem Bereich Fahrzeugbau. Achsen, Drehkränze, Deichseln, Luftdruckregelanlagen und andere Artikel des Sortiments waren bislang in einem Außenlager untergebracht, der Ausbau bietet nun die Möglichkeit, die Produkte wieder dauerhaft am Hauptsitz der Unternehmensgruppe zu lagern.  

Konzentration aller Warenströme
Damit entfällt nach fast fünf Jahren die tägliche Shuttleverbindung für Fahrzeugbauteile zwischen der Osnabrücker Dieselstraße und dem Bohnenkamp-Außenlager auf der anderen Seite der Stadt. „Das vereinfacht und beschleunigt das Handling, insbesondere von sortimentsübergreifenden Bestellungen, massiv“, betont Bohnenkamp-Logistikleiter Thomas Kettler. Zusätzlich vereinfache die neu gewonnene Reifenlagerfläche die logistischen Prozesse. Nicht zuletzt profitieren auch die Lieferanten des Großhändlers. Sie werden künftig in Osnabrück nur noch eine Bohnenkamp-Adresse ansteuern müssen. Die gesamte Logistikfläche am Hauptsitz wächst mit dem siebten Bauabschnitt auf rund 90.000 Quadratmeter, europaweit kann das Unternehmen jetzt auf eine Kapazität von mehr als 150.000 Quadratmeter zurückgreifen.

Zeitgemäße Hallentechnik
Bereits angeschlossen sind die leistungsstarken Sprinkler an der Hallendecke, die im Brandfall von der Hochleistungs-Löschanlage des Unternehmens gespeist werden. Im nächsten Schritt wird jeder Quadratmeter der Halle mit W-LAN ausgeleuchtet, um den digitalen Anforderungen moderner Lagerlogistik jederzeit gewachsen zu sein. Fit für die Zukunft zeigt sich auch das Dach der neuen Halle, es kann in seiner gesamten Fläche eine Erweiterung der im letzten Jahr installierten Photovoltaik-Anlage tragen.

Bohnenkamp-Gruppe – kompetent, zuverlässig, nah
Die 1950 in Osnabrück gegründete Bohnenkamp Unternehmensgruppe ist der starke Partner rund um Reifen, Räder und Fahrzeugbauteile für den professionellen Einsatz. Unter dem Motto „Moving Professionals“ ist der international agierende Großhändler in 28 Ländern kompetent, zuverlässig und nah am Kunden. Das Produktsortiment ist speziell auf die Anforderungen des jeweiligen Landes abgestimmt und umfasst Reifen und Räder von 3 bis 54 Zoll für die Bereiche Land- und Forstwirtschaft, Erdbewegung, Industrie, LKW und Transport sowie für Klein- und Spezialfahrzeuge. Achs- und Fahrzeugbaukomponenten runden das Programm ab. Einen Schwerpunkt im Reifenangebot bilden die Partnermarken Alliance, BKT und Windpower sowie Kenda und Deli.

Mehr als 600 Mitarbeiter*innen bieten den Kunden umfangreiche Service- und Beratungsleistungen. So stehen den Kunden jederzeit mehr als 80 kompetente Mitarbeiter*innen im Außendienst und über 100 erfahrene Experten für die telefonische Beratung zur Verfügung. 25 Vertriebs- und Logistikstandorte in Europa sowie Online-Shops in der jeweiligen Landessprache gewährleisten konsequente Kundennähe und eine zuverlässige Lieferung.

Pressemitteilung
zur Übersicht