Beruf & Bildung
29.06.2021

Kubota mit Silbermedaille für die TIM-Kombination Traktor und Ballenpresse ausgezeichnet

Die TIM-Kombination aus Traktor und Ballenpresse wurde von der Royal Highland and Agricultural Society of Scotland im Rahmen des Technical Innovation Award 2021 mit einer Silbermedaille ausgezeichnet.

Die Royal Highland and Agricultural Society of Scotland (RHASS) hat Kubota im Rahmen des Technical Innovation Award 2021 eine Silbermedaille verliehen und zeichnete damit das AEF-zertifizierte Traktor-Geräte-Management (Tractor Implement Management, TIM) von einem Hersteller aus.

„Wir freuen uns sehr über die RHASS-Silbermedaille für diese Innovation“, berichtet Nicolas Blumberg, Produktmanager für die Traktoren der M-Serie von Kubota in Deutschland. „Die Jury war begeistert von der schnellen und sicheren Verbindung zwischen dem Kubota M7-173 Premium KVT und der Rundballenpresse BV5160.“

Automatische Steuerung via ISOBUS
Über die ISOBUS-Schnittstelle kann das Anbaugerät mittels TIM wichtige Funktionen des Traktors und der Ballenpresse automatisch steuern, und so die Effizienz im Betrieb steigern. Hierzu zählt unter anderem eine vorprogrammierte Verlangsamung zur Unterbrechung des Ballenpressvorgangs und Anbringung des Wickelnetzes sowie zum Öffnen und Schließen der Heckklappe beim Ablegen des Rundballens. Der eingebaute Neigungssensor verhindert dabei einen unsicheren Ballenauswurf an steileren Hängen.

Aus Sicherheitsgründen muss nach einem solchen Stopp der Bediener das System wieder aktivieren. Anschließend wird der Ballenpressvorgang mit einer vorprogrammierten Beschleunigungsrate bis zur gewünschten Fahrgeschwindigkeit fortgesetzt.

Automatisierung wiederkehrender Aufgaben
„Durch die Automatisierung der vielen monotonen Aufgaben bei der Herstellung von Rundballen reduziert diese TIM-Kombination die Ermüdung des Bedieners und steigert generell die Effizienz“, erläutert Nicolas Blumberg. „Wir sind sehr stolz darauf, dass die RHASS diese Leistung mit einer so renommierten Auszeichnung gewürdigt hat.“

Kubota war übrigens der erste Hersteller, der die AEF-Zertifizierung sowohl für den Traktor als auch für das Anbaugerät erhalten hat – dank der Innovationen bei den Traktoren der Serie M7003 und der ISOBUS-kompatiblen Ballenpressenreihe BV.

Über Kubota
1890 gegründet, ist die Kubota Corporation ein führender Hersteller für Maschinen der Bereiche Landwirtschaft, Rasen- und Grünlandpflege, Bau sowie für Industriemotoren. Mit der globalen Zentrale in Osaka, Japan sowie Niederlassungen in mehr als 120 Ländern in Nordamerika, Europa und Asien erzielte Kubota im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von 17,3 Mrd. US-Dollar. Neben der Hauptproduktionslinie landwirtschaftlicher Ausrüstung bietet Kubota ein vielfältiges Portfolio weiterer Produkte. Dazu zählen z. B. städtebauliche Wasserfiltersysteme, Bewässerungstechnik, Rohrleitungen, Überdachungen, Gehäuse sowie große Unterflurventile.


Unsere Mission
Unsere Mission „For Earth, For Life“ macht das Engagement von Kubota für die Erhaltung der natürlichen Ressourcen dieser Welt deutlich. Es spielt bei unserem Beitrag zur Erzeugung von Nahrungsmitteln und zur Aufbereitung von Trinkwasser für die wachsende Weltbevölkerung eine besondere Rolle. Wir sehen unsere Mission als erfüllt, wann immer unsere Maschinen in Landwirtschaft, Wasserwirtschaft und Bausektor zum Einsatz kommen. Für weitere Informationen zu Kubota besuchen Sie bitte www.kubota-global.net oder www.kubota-eu.com

Links:

Folgen Sie uns unter:   
https://www.instagram.com/kubota_in_europe/ https://www.linkedin.com/company/kubota-in-europe/ , https://www.facebook.com/KubotaEurope/ , https://www.youtube.com/channel/UC2T6NyJ2cAvVPss9Lx7hBhQ

Kontakt
KUBOTA (Deutschland) GmbH
Senefelder Str. 3 – 5
63110 Rodgau
Telefon + 49 61 06873 – 0
Telefax + 49 61 06873 – 222
E-Mail:
www.kubota-eu.com

Pressemitteilung
zur Übersicht
„Wir freuen uns sehr über die RHASS-Silbermedaille für diese Innovation“, berichtet Nicolas Blumberg, Produktmanager für die Traktoren der M-Serie von Kubota in Deutschland. „Wir freuen uns sehr über die RHASS-Silbermedaille für diese Innovation“, berichtet Nicolas Blumberg, Produktmanager für die Traktoren der M-Serie von Kubota in Deutschland.