Beruf & Bildung
08.06.2021

Nächste Online-Zeitauktion für Land- und Baumaschinen am 29. und 30. Juni in Meppen

Vorab-Besichtigung und Anlieferung auch an den Standorten in Leiblfing und Leipzig möglich

Besichtigungen der Maschinen und Geräte unter Vorbehalt am 25. und 28. Juni - Gebote ab 25. Juni um 9 Uhr möglich

Meppen. Die nächste Land- und Baumaschinen-Auktion von Ritchie Bros. in Meppen steht vor der Tür. Für Interessenten aus der Landwirtschaft, dem Landmaschinenhandel und dem Baubereich bietet das Unternehmen vom 29. bis zum 30. Juni wieder die Möglichkeit, interessante Gebrauchtmaschinen wie Traktoren, Landmaschinen und Baumaschinen aller Art zu ersteigern. Auch diese Auktion findet wie bereits alle anderen Auktionen dieses Jahres in Meppen wiederum als Online-Zeitauktion statt.

Termin und Ablauf der Auktion: Die Auktion ist je nach Position bis zum 29. bzw. 30. Juni geöffnet. Der Zuschlag für die jeweiligen Positionen erfolgt nach einem festen Zeitplan an diesen beiden Tagen. Ab dem 25. Juni um 9 Uhr bis zum jeweiligen Zuschlagstermin können Gebote online abgegeben werden. Der Auktionskatalog und der Zeitplan für den jeweiligen Zuschlag werden unter www.rbauktion.de/meppen veröffentlicht.

Anlieferung und Vorab-Besichtigung auch in Engelsdorf und Leiblfing möglich: Für die Auktion im Juni können Käufer und Verkäufer die Maschinen sowohl in Meppen als auch an den beiden Ritchie Bros. Standorten in Engelsdorf bei Leipzig und Leiblfing im bayerischen Landkreis Straubing-Bogen anliefern beziehungsweise besichtigen und auch abholen. So profitieren insbesondere Anbieter und Käufer aus den jeweils angrenzenden deutschen Regionen sowie aus den Nachbarländern von deutlich geringeren Transportkosten. Besichtigungen der Maschinen und Geräte sind unter Vorbehalt am 25. und 28. Juni möglich. Kaufinteressenten sollten sich vorab informieren, ob eine Besichtigung entsprechend der dann gültigen Auflagen möglich ist.

Verkäufer profitieren von optimalen Marktbedingungen: Der Markt für Gebrauchtmaschinen ist aktuell umkämpft. Die Käufernachfrage ist hoch, dementsprechend steigen auch die Preise. Ritchie Bros. konnte in den letzten beiden Jahren bei den Bieterregistrierungen einen Zuwachs von 74 Prozent verzeichnen. Gleichzeitig haben die Bieter im Rahmen der Online-Auktionen mehr Zeit, ihre Gebote abzugeben – auch das hat aus Verkäufersicht einen positiven Einfluss auf das Preisniveau. Verkäufer, die ihre Maschinen bei Ritchie Bros. verkaufen, profitieren also von hohen Erlösen.

Rückfragen zur Auktion sind auch telefonisch unter +49 5935 70550 möglich.

Pressmitteilung
zur Übersicht