Beruf & Bildung
12.05.2021

Die Schüttbunker der RH-Serie erhalten Upgrades

Damme, den 11. Mai 2021
Die GRIMME Schüttbunker der RH- und der RH Combi-Serie haben bei der Überarbeitung verschiedene Neuerungen erhalten.

Größenspezifisch einlagern
Um bei der Einlagerung und Aufbereitung von Kartoffeln und Zwiebeln verschiedene Größen zu sortieren, kommen sogenannte Websortierer zum Einsatz. Optional kann der neue Websortierer WG 900 fest in die Schüttbunker RH 12 Combi, RH 20 Combi und RH 24 Combi integriert werden. Diese Kombination ermöglicht die Produktannahme, das Enterden, Verlesen und Sortieren in zwei Fraktionen mit nur einer Maschine und das bei einem optimalen, geradlinigen Produktfluss.

Sammelabfuhrband für Beimengen.
Für eine flexiblere Nutzung der Schüttbunker RH 20 und RH 24 mit Enterdungs- und Fraktioniereinheit, kann z.B. in schweren Bedingungen die Fraktioniereinheit auch zur Enterdung eingesetzt werden. Dabei übergibt ein optional integriertes Sammelabfuhrband die Beimengen, die über die Fraktioniereinheit getrennt werden, auf das Erdabfuhrband. Der Vorteil ist, dass somit nur ein nachfolgendes Förderband zur Abfuhr von Beimengen eingesetzt werden muss.
Soll die Fraktioniereinheit ausschließlich für die Fraktionierung eingesetzt werden, kann das Fraktionierabfuhrband einfach über das Sammelabfuhrband geschoben werden. Das Sammelabfuhrband ist innerhalb der Maschinenbreite untergebracht und damit besser vor Kollisionen während des Rangierens geschützt.

Arbeitsbeleuchtung
Zur Ausleuchtung der Maschine und des Maschinenumfelds sind optional sechs LED-Arbeitsscheinwerfer für die Schüttbunker RH 20 und RH 24 erhältlich. Die Arbeitsscheinwerfer können individuell ausgerichtet oder umgesteckt werden.

Schutzgehäuse für das Bedienterminal
Für eine staubfreie und wasserdichte Verstauung des Bedienterminals und anderer Bediengeräte, wie z.B. eine Fernbedienung für den Lagerhausfüller, können ab sofort alle GRIMME Schüttbunker mit einem Schutzgehäuse ausgestattet werden.

Kontakt
Presse
Jürgen Feld
Leiter Marketing
Telefon +49 5491 666-2616
Mobile +49 170 7646077
E-Mail:
www.grimme.com

Produktmarketing
Thomas Klein Ovink
Telefon +49 5491 666-2690
E-Mail:

Die GRIMME Gruppe
Das Familienunternehmen GRIMME wurde 1861 als Schmiede in Damme gegründet und beschäftigt über 2700 Mitarbeiter weltweit. Seit über 80 Jahren fertigt die GRIMME Landmaschinenfabrik hochwertige Landtechnik und ist in der Kartoffel-, Rüben-und Gemüsetechnik in über 120 Ländern der Welt aktiv. Zur GRIMME Gruppe gehören zudem die Firmen ASA-LIFT in Dänemark, SPUDNIK in den USA, INTERNORM und RICON in Deutschland sowie 12 internationale Sales- und Servicegesellschaften.


Pressemitteilung
zur Übersicht