Beruf & Bildung
18.03.2021

Flexibel, kompakt, durchdacht und für jedes Fass …

… der optimale Nachrüstungslösung, der Bomech UP Schleppschuhverteiler

Wegen wachsender Nachfrage im Bereich Nachrüstungslösungen für kleinere Fässer und Fässer mit minimale Anbauvorbereitungen, was selbstverständlich gefeuert wird durch die kommende Pflicht für Bodennahe Gülleausbringung auf Grünland im Jahr 2025, introduziert Bomech jetzt der Bomech UP Schleppschuhverteiler.

Erfahrungen aus unsere bewährte Profi Technik, welcher schon seit Jahren bekannt und im Einsatz ist, umgesetzt in eine perfekte Nachrüstungsmaschine mit kleinere Arbeitsbreiten (6 bis 10,5m) und ein sehr geringes Eigengewicht aber trotzdem die Ausbringqualität, die man von Bomech gewöhnt ist.

Unübertroffene Bodenfolgung, dank durchdachtes Bomech Field Contour System (FCS)
Einzigartiges Top-Merkmal und Herz von der UP-Baureihe ist das neu entwickelte und patentiertes FCS-Hangausgleichsystem. Das System erzeugt ein unübertroffener Bodenanpassung in unebenes Gelände und in Hanglagen, auch unter die schwersten Geländebedingungen. Mittels das Ausgleichsystem kann sich der Schleppschuhverteiler komplett frei von die Fassbewegungen, in Quer- und Längsrichtung, den Bodenkontur anpassen wodurch immer ein optimale Gülleablage gewährleistet wird. Weiterhin erzeugt die Kinematik immer den optimalen Winkel der Schleppschuhe und aktiven Druck auf die Kufen.

Da den Alrena Exaktverteiler hinsichtlich die Ausläufe hoch positioniert ist, bleibt die Querverteilung auch in der extremeren Steile behalten wegen das Freifallprinzip der Gülle.

Nachrüsten leicht gemacht
#jedesFasseinBomech, das ist was wir immer im Augenschau halten und uns als ziel stellen bei Neuentwicklung von unsere Schleppschuhtechnik. Bei der Entwicklung von der UP haben wir noch besser geschaut, wie wir der Maschine optimal vorbereiten können für Nachrüstung an kleineren Fässern mit minimale Anbauvorbereitungen.

Der UP wird komplett vormontiert geliefert und kann mit universelle Bomech Anbauteile mit Schnellwechsel einfach an die Fässer angebaut werden durch jeder Bomech Kunde. Weiterhin ist das Mittenrahmen so konstruiert das den Verteiler um eventuelle Mannlöcher (bis 1,20m Durchmesser) montiert werden kann, somit bleibt das Mannloch frei zugängig und wird den Verteiler sehr nah am Fass angebaut, wodurch das Schwerpunkt so nah wie möglich am Güllefass liegt und die stutzlast so wenig wie möglich beeinflusst wird und erhalten bleibt.

Klappt kompakt hinter dem Fass
Unterschied mit andere Schleppschuhverteilern von Bomech ist das der UP, sowie der Name eigentlich schon ergibt, zusammenklappt in Vertikalrichtung. Das Gestänge klappt kompakt zusammen hinten dem Fass, mit eine Transportaußenbreite von nur 2,55m und Transporthöhe unter 3,50m für ein sichere und angenehme Straßenfahrt.

Verriegelt und entriegelt werden die Seitenarme über ein Hydraulische Transportverrieglung, der während das Ausklappen über eine Sicherheitsschaltung automatisch mit betätigt wird.

Flexible Einsatzmöglichkeiten
Auf Acker, im wachsenden Bestand oder auf das Grünland das neue UP-Schleppschuhgestänge ist universal ein zu setzen in verschiedene Bestände, mit immer die präzise Düngung und das Arbeitsergebnis das man von Bomech gewöhn ist.

Mit die Aktiven Kufendruck wird den Pflanzenbestand geteilt und werden die Nährstoffe da abgelegt, wo es benötigt wird, direkt an den Wurzeln unter die Pflanzen. Somit wird die wertvolle Gülle optimal eingesetzt und aufgenommen für ein maximales ertrag und schmackhaftes Raufutter.

Da die auslaufe von der UP im Wendackerposition hochgeklappt werden, wird Verschmutzung vom Vorgewende vorkommen.

Standard sehr komplett ausgestattet mit unter Anderem
  • Einzigartiges Hang- und Hohen-Ausgleichsystem mittels Field Contour System (FCS) für perfekte Bodenanpassung
  • Hydraulikzylinder mit Endlangendämpfung
  • Hoch positionierte Alrena Exaktverteiler mit Fremdkörperfangvorrichtung, für höchste Verteilgenauigkeit
  • LED-Beleuchtungssatz
  • 3 Doppeltwirkende Steuergeräte erforderlich
  • Hydraulische Transportverrieglung
  • Tropf-stopf im Wendackerposition
  • Anfahrschutz links und rechts mit scherbolzen ab 7,5m
Optional verfügbar mit unter Anderem: verschiedene Anbaumöglichkeiten (Schnellwechsel, Hubwerk usw.), verschiedene Steuerungsmöglichkeiten sowie 2 DW Folgesteuerung oder I-Control Elektrohydraulische Steuerung, Schnellverschluss für Breitverteiler und Schleppschlauchversion anstatt Schleppschuh.

Technische Daten UP
Modell UP6 UP7.5 UP9 UP10.5
Arbeitsbreite (m) 6 7,5 9 10,5
Transportbreite (m) 2,55 2,55 2,55 2,55
Transporthöhe (m) 2,50 3,20 3,25 3,25
Gewicht (kg) 530 560 660 700
Schlauchabstand (cm) 25 25 25 25
Schlauchabgänge 24 30 36 42

Alternative Bomech Nachrüstungslösungen weiterhin verfügbar
Der neue UP ist eine Ergänzung im bereits verfügbaren Nachrüstungsprogramm von Bomech. Somit bleiben die Bomech Schleppschuhverteiler für Nachrüstung, wie der Flex (5.3 bis 8.8m) und Speedy One (7.5 bis 10.5m), weiterhin im Programm verfügbar.



Pressmitteilung
zur Übersicht