Beruf & Bildung
04.02.2021

Evers Duodisc Kombiinjektor jetzt in Arbeitsbreiten von 5,5 m bis 18 m erhältlich

Almelo, Februar 2021
 
Die erfolgreiche Duodisc-Serie der Firma Evers, mit Arbeitsbreiten zwischen 9,75 bis 18 m wurde jetzt um Arbeitsbreiten von 5,5 m bis 9,75 m vervollständigt. Der Evers Duodisc wurde entwickelt, um Gülle in Getreide und auf Grünland auszubringen.

Neue Entwicklungen bei den Injektoren führten zur Erweiterung der Angebotspalette im Bereich der Arbeitsbreiten. Somit bietet Evers jetzt Kombi-Schlitzgeräte sowohl für die "kleineren" Tanks als auch für die "größeren" Selbstfahrer an.

Die neuen Injektoren zeichnen sich durch einen 2- oder 3-teiligen klappbaren Rahmen aus. Für die Arbeitsbreiten von 5,5 bis 7,5 Metern ist der Injektor mit einem 2-teiligen klappbarem Rahmen ausgestattet. Für die Arbeitsbreiten von 7,5 bis 9,75 Meter wurde ein 3-teiliger Rahmen eingesetzt.

Die wartungsfreien Elemente an den kleineren Gülleinjektoren sind die gleichen wie die des bereits vorhandenen Duodisc Gülleinjektors mit 5-teiligem klappbarem Rahmen. Die Maschinen sind ausgestattet mit massiven Bollerscheiben mit einem Durchmesser von 41,5 cm. Durch die etwas spitzere Form haben diese Scheiben wenig Widerstand; sie laufen/rollen unter allen Bedingungen. Der Scheibenabstand beträgt 18,75 cm oder 25 cm.

Die modular aufgebauten Rahmen sind sehr robust und die Elemente und Scheiben werden in wartungsfreien Rundgummis aufgehängt. In Kombination mit der 6° Bewegungsfreiheit, sowohl nach links als auch nach rechts, passen die Elemente und Scheiben sich hierdurch dem Boden an.

Der 3-und 5-teilige klappbare Rahmen verfügt serienmäßig über eine V-Stellung, die das Wenden am Vorgewende erleichtert.

Optional kann der Duodisc ausgestattet werden mit Nachlaufzinken, die das optimale Abdecken der Gülle sicherstellen. In hochgeklapptem Zustand können die Zinken an der Maschine belassen werden.

Über Evers Agro
Evers entwickelt, produziert und verkauft Landmaschinen für Bodenbearbeitung, Grünlandpflege und Gülleeinarbeitung.

Das Produktportfolio unserer Maschinen ist umfangreich und auch für spezielle Kundenwünsche wird eine Lösung gefunden. Die Maschinen werden über die bestehenden Vertriebspartner geliefert, sowohl in den Niederlanden als auch über die Landesgrenzen hinweg. Die Entwicklung, der Verkauf, die Produktion und der After-Sales-Service finden von der Niederlassung in Almelo statt.


Pressekontakt und weitere Informationen:
Marion Harsveld, Marketing & Communications
t: +31 (0)546-644866
E-Mail:
w: www.eversagro.de

Pressemitteilung
zur Übersicht
Bild Evers Duodisc Kombiinjektor Bild Evers Duodisc Kombiinjektor