Beruf & Bildung
18.12.2020

„Coronafreizeit“ sinnvoll nutzen…?!

Man muss kein großer Prophet sein, um zu prognostizieren, dass dieser Winter im Vergleich zu anderen Wintern wegen Corona anders verlaufen wird.

Viele Winterveranstaltungen der Berufsverbände und anderer Institutionen werden ausfallen oder durch virtuelle Formate ersetzt werden (müssen). Dies gilt natürlich auch für Veranstaltungen des BLU bzw. der Landesgruppierungen des BLU. Dies ist sehr schade, da
gerade körperliche Treffen nicht vollumfänglich zu ersetzen sind und so auch der persönliche Austausch mit den Berufskollegen leidet, der von vielen Mitgliedern im Rahmen von Verbandsveranstaltungen zurecht sehr geschätzt wird.

Auf der anderen Seite entsteht durch die coronabedingten Ausfälle von Veranstaltungen auch mehr „Freizeit“ für Lohnunternehmer. Diese könnte z.B. zumindest teilweise dazu genutzt werden, um den Betrieb oder das Büro „auf Vordermann“ zu bringen.

So könnten Themen angegangen werden, die im Stress des Alltags liegen geblieben sind oder mit denen man sich als Betriebsleiter nur ungern befasst. Es besteht damit also die Chance, „Altlasten“ zu beseitigen oder zumindest zu minimieren, um so gestärkt das neue Jahr beginnen zu können und „den Kopf frei zu bekommen“.

Zu solchen „Altlasten“ im Büro können verschiedene Themen gehören wie z. B.
  • die Auseinandersetzung mit der Betriebsnachfolge oder die Optimierung der Haftungssituation durch Betriebsteilung, Gründung von weiteren  Unternehmen usw.,
  • die Einführung betriebseigener Allgemeiner Geschäftsbedingungen (AGB),
  • die Einführung eines Notfallordners im Betrieb oder etwa
  • die Analyse der arbeitsrechtlichen (Gesamt-) Situation inklusive der erforderlichen Arbeitszeitdokumentation.
Nutzen Sie dabei die Vorteile Ihrer Mitgliedschaft im BLU – die Rechtsberatung des BLU steht Ihnen für Rückfragen und Hilfestellungen sehr gerne zur Seite!

Pirko Renftel

zur Übersicht

Ihr Ansprechpartner

Rechtsreferent und Ansprechpartner für NRW, RP/S
Pirko Renftel
Telefon: 05031/51945-22
Mobil: 0151/22557555
E-Mail: