Beruf & Bildung

Allgemeine Datenschutzhinweise

Informationen zum Datenschutz

Verantwortlicher für die Datenerhebung und -verarbeitung:

* BLU Bundesverband Lohnunternehmen e.V., Seewiese 1, 31555 Suthfeld-Riehe

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der zusätzlichen Angabe „Datenschutzbeauftragter“.

Ihre an uns übermittelten Daten werden für Zwecke der Kontaktaufnahme, Erledigung unserer oder Ihrer Anfrage bzw. aufgrund geschäftlicher Beziehung verarbeitet. Ihre Daten werden grundsätzlich innerhalb eines Jahres nach Erbringung unserer Serviceleistung gelöscht. Eine Aufbewahrung innerhalb der gesetzlichen Verjährungszeiten erfolgt bei haftungs- oder anspruchsrelevanten Sachverhalten. Eine darüber hinaus gehende Aufbewahrung erfolgt nur, sofern dies durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten vorgesehen ist.

Eine Datenübermittlung bzw. Offenbarung Ihrer Daten erfolgt nur in dem hierfür erforderlichen Umfang unter Beachtung der einschlägigen Datenschutzvorschriften oder um Ihre Anfrage ordnungsgemäß bearbeiten zu können. Dieses erfolgt in Abstimmung mit Ihnen. Als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung kommen folgende Tatbestände in Betracht:

  • Ihre Einwilligung.
  • Zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen.
  • Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

Welche Rechte haben Sie? Ihre Rechte ergeben sich aus Art. 15 bis 22 und 34 der
Datenschutz-Grundverordnung, darunter fallen folgende Rechte:

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung: Sie können umfangreich Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten erlangen. Dies betrifft u.a. den Zweck, die Dauer, etwaige Empfänger Ihrer Daten und welche Rechte Sie haben. Zudem haben Sie jederzeit das Recht, Ihre Daten bei uns zu berichtigen oder eine Einschränkung oder Löschung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen. Dies ist insbesondere der Fall, wenn
Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeitet werden,
die personenbezogenen Daten hinsichtlich der Zwecke, für die sie erhoben bzw. anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr benötigt werden,
Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung widerrufen oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingelegt haben oder
die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus anderen Gründen gegen die DS-GVO verstößt.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können verlangen, die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.

Recht auf Beschwerde: Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir Ihrem Anliegen nicht oder nicht in vollem Umfang nachgekommen sind, können Sie bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Ihres Bundeslandes Beschwerde einlegen.

Sollten Ihre Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen verarbeitet werden, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

* Im Rahmen dieser Datenschutzhinweise gehören zum BLU e.V. auch seine regionalen Landesverbände und -gruppen, das BLU-Bildungswerk e.V. sowie die LU Service GmbH und LU Agrarelektronik GmbH.