Beruf & Bildung
19.08.2019

Jährliches Sommertreffen mit Fokus auf die Agritechnica

FACHAUSSCHUSS ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

In großer Runde traf sich der Fachausschuss Öffentlichkeitsarbeit Anfang Juli und diskutierte die Themenschwerpunkte Agritechnica und die Kampagnen „Profis mit Rücksicht“ und „Werde FELDHELD“. In gewohnt intensivem Austausch konnten dabei tolle Ergebnisse erarbeitet werden, wie bspw. die Gestaltung des Messeauftritts in Hannover im November dieses Jahres. Erstmalig wird es beim BLU auf der Agritechnica eine Fotobox geben. Denn nach dem großen Erfolg bei der EuroTier haben wir uns entschieden, dies auch auf dem großen BLU-Stand umzusetzen.

Die Standbesucher können dann selbst in die Rolle des FELDHELDEN schlüpfen und ihr Bild direkt mit nach Hause nehmen. Auch werden wir in diesem Jahr erstmalig in dem Bereich Campus & Career vertreten sein. Bei der 2-tägigen Aktion auf der Karrieremeile werden wir mit neuen FELDHELD-Motiven und Werbematerialien über die Ausbildung zur Fachkraft Agrarservice informieren und hoffentlich viele junge Leute erreichen und begeistern können.
Ein Highlight unserer Sitzung war sicher auch die Diskussion mit der externen Referentin Henriette Keuffel vom Forum Moderne Landwirtschaft. Wir beschäftigten uns viel mit der Frage, wie man richtig mit der entsprechenden Zielgruppe kommuniziert. Damit haben wir auf dem Vortrag der März-Sitzung aufgebaut und die entsprechenden Inhalte weiter vertiefen können. Auch haben wir über die fehlende Zusammenarbeit von brancheninternen Organisationen gesprochen. Wäre es nicht sinnvoll, die Branchenkommunikation noch mehr zu bündeln und damit effektiver zu werden und mit einer verbraucherverständlichen Sprache zu sprechen? Das Forum Moderne Landwirtschaft setzt dies aktuell sehr erfolgreich um, insbesondere mit der „AgrarScouts“-Aktion. Das Konzept der AgrarScouts umfasst Führungen und persönliche Gespräche mit Praktikern aus der Landwirtschaft, die Interessierten einen besonderen Blick in ihre Welt ermöglichen. Der offene Dialog auf Augenhöhe mit den Verbraucherinnen und Verbrauchern ist das Anliegen dieser Menschen, die Tag für Tag mit ihrem Wissen und ihrer Expertise Landwirtschaft gestalten.
Zusammenfassend also wieder viele wertvolle Ansätze für unsere künftige Arbeit, die es jetzt umzusetzen gilt. Vielen Dank an dieser Stelle für das große Engagement der Teilnehmer!



zur Übersicht
Die Mitglieder des Fachausschusses mit der externen Referentin Henriette Keuffel vom Forum Moderne Landwirtschaft (ganz rechts) Die Mitglieder des Fachausschusses mit der externen Referentin Henriette Keuffel vom Forum Moderne Landwirtschaft (ganz rechts)