Beruf & Bildung
04.02.2020

WG 900: Der neue Websortierer von GRIMME

Damme, den 31. Januar 2020

Um beim Einlagern von Kartoffeln und Zwiebeln verschiedene Größen zu sortieren, kommen so genannte Websortierer zum Einsatz. Für die Saison 2020 hat GRIMME den bewährten und sehr produktschonenden Websortierer WG 900 umfangreich weiterentwickelt.

Vergrößerung der effektiven Sortierlänge
Durch einen optimierten Verlauf des Gummiweb-Sortierbandes konnte die nutzbare Sortierfläche um 15 % zum Vorgänger-modell vergrößert werden. Die Gesamtlänge des Sortierban-des ist jedoch gleich geblieben, sodass die Sortierbänder des Vorgängermodells weiterhin eingesetzt werden können. Zudem konnte die Fallstufe vom Sortierband auf das Sortierabfuhr-band um 60 mm verringert werden.

QuickConnect
Damit die Gummiweb-Sortierbänder schneller und einfacher an die gewünschte Sortiergröße angepasst werden können, sorgt das einzigartige Schnellwechselsystem QuickConnect für bis zu 70 % Zeitersparnis im Vergleich zu herkömmlichen Ver-schlusssystemen. Um die beiden Enden des Sortierbandes miteinander zu verbinden, wird das Hakenelement einfach auf den Verbindungsstab geklickt. Zum Öffnen kann das Schnell-wechselsystem mühelos per Hand wieder gelöst werden. QuickConnect ist für alle GRIMME WG 900 Sortiereinheiten ab Werk oder zur Nachrüstung erhältlich.

Erhöhte Produktschonung
Durch einen dauerhaften Kontakt der neuen Exzenterklopfer mit dem Gummiweb-Sortierband, wird eine gleichmäßige wellenförmige Gurtbewegung erzeugt, die zu einer deutlichen Verbesserung der Sortierleistung beiträgt. Des Weiteren wird durch den kontinuierlichen Kontakt des Exzenterklopfers eventuell verkeiltes Erntegut sanft aus den Maschen gehoben.
 
Vereinfachte Integration in die Lagerlinie
Durch das neue 800 mm breite Sortierabfuhrband wird eine Produktübergabe des sortierten Erntegutes ohne Verjüngungen auf nachfolgende Förderbänder ermöglicht. Für eine einfachere Integration in die Lagerlinie kommt optional das neue stufenlos höhenverstellbare Fahrwerk zum Einsatz.

Kontakt
Presse
Jürgen Feld
Leiter Marketing
Telefon +49 5491 666-2616
Mobile +49 170 7646077
j.feld@grimme.de

Produktmarketing
Thomas Klein Ovink
Telefon +49 5491 666-2690
t.klein-ovink@grimme.de

www.grimme.com

Die GRIMME Gruppe
Das Familienunternehmen GRIMME wurde 1861 als Schmiede in Damme gegründet und beschäftigt über 2700 Mitarbeiter weltweit. Seit über 80 Jahren fertigt die GRIMME Landmaschinenfabrik hochwertige Landtechnik und ist in der Kartoffel-, Rüben- und Gemüsetechnik in über 120 Ländern der Welt aktiv. Zur GRIMME Gruppe gehören zudem die Firmen ASA-LIFT in Dänemark, SPUDNIK in den USA, INTERNORM und RICON in Deutschland sowie 12 internationale Sales- und Servicegesellschaften.

Pressemitteilung
zur Übersicht