Beruf & Bildung
06.11.2019

WELTPREMIERE: SAMSON stellt neuen 2-Achs Universalstreuer und neue patentierte, hydraulische Bodenketten-Spannvorrichtung vor

Viborg, 6. November 2019

Nachdem SAMSON auf der AGRITECHNICA 2017 den 3-Achs SAMSON US 3-Universalstreuer vorgestellt hat, ist es jetzt Zeit, dass SAMSON die US-Serie um einen 2-Achs-Streuer erweitert. Der Streuer, US 2 benannt, hat Weltpremiere auf der diesjährigen AGRITECHNICA.

SAMSON US 2 - Kapazität, Präzision und Vielseitigkeit
SAMSON US 2 ist ein hocheffizienter und leistungsstarker Breitaufbaustreuer für den professionellen Verwender. Das Volumen des US 2´s streckt sich von 23 m3 bis 35 m3. Der Streuer ist mit vielen Einstellungsmöglichkeiten für die Streuvorrichtung ausgestattet, damit ein optimales Streubild erzielt werden kann. Das Streuen selbst erfolgt mit zwei Streutellern mit 118 cm mit sechs kräftigen Auswurfflügeln. Die Flügel und die Heckklappe können auf unterschiedliche Weisen eingestellt werden, sodass mit vielen verschiedenen Materialarten ein optimales Streubild erreicht wird.

”SAMSON US 2 ist eine ganz neue Streuerserie in einem völlig neuen Design. Der Streuer hat eine Kapazität, die noch nie auf dem Markt gesehen wurde und die durch den breiten Aufbau, große horizontalen Walzen und die großen und effektiven Streuteller ermöglicht wird. Wir haben die gesamte Energiekette optimiert, um noch mehr Energie auf den Streutisch zu übertragen. Dies sichert eine noch nie gesehene Streukapazität - bis zu 30-40% leistungsstärker als andere Streuer auf dem Markt“, sagt Produktchef für Dung- und Universalstreuer bei SAMSON, Gabriel Lund.

Smart Farming: Statisches und Dynamisches Wiegen und Variebel Rate Application (VRA/TC-GEO)
Mit statischem Wiegen misst die Steuerung das Gewicht des Streuers in Parkstellung vor und nach der Beladung. Durch das statische Wiegen wird die Dichte des Materials ermittelt. Wenn die Dichte bekannt ist kann mit dem volumetrischen System eine sehr genaue Dosierung erzielt werden. Mit dynamischem Wiegen wiegt das System das Material im Streuer kontinuierlich und passt die Maschinenparameter anhand des Gewichts und der Terminaleinstellungen laufend an. So wird sichergestellt, dass genau die eingestellte Anzahl Tonnen pro Hektar ausgebracht wird.

Mithilfe von TC-GEO (variable Dosierung) kann die Dosierung mit US 2 gemäß Ausbringkarten eingestellt und angepasst werden. Das System passt die Bodenkettengeschwindigkeit automatisch an die vorgegebene Dosierung der Karte und das tatsächliche Gewicht des Streuguts im Streuer an. Dies ergibt eine hochpräzise Dosierung, die für optimales Wachstum und hohe Ernteerträge sorgt.

Hydraulische bodenketten-Spannvorrichtung
Der US-Streuer kann mit einem neuen patentierten, hydraulischen Bodenketten-Spannvorrichtung ausgestettet werden. Die Bodenketten werden damit opimal gespannt, der Verschleiß und die Bruchgefahr reduziert.

Erster gemeinsamer SAMSON-PICHON-Stand
Alle Neuigkeiten der Firma SAMSON werden am Stand A35 in Halle 23 der diesjährigen AGRITECHNICA zu finden sein. Zum ersten Mal auf einer internationalen Messe präsentieren sich SAMSON zusammen mit PICHON auf einem gemeinsamen Stand - der größer ist als je zuvor.

Die Liste der Neuigkeiten beider Unternehmen ist lang. Insgesamt können die beiden Unternehmen sowohl auf der Steuerungs- als auch auf der Maschinenseite acht Innvationen vorstellen. Einer der Neuigkeiten SAMSON NPK-Sensor/SlurryLab zur Echtzeitmessung von NPK in Gülle mittels NMR-Technologie ist mit einer Silbermedaille prämiert worden.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Produktmanager Gabriel Lund:
Tel.: +45 9215 4065
E-Mail:

Pressemitteilung
zur Übersicht