Beruf & Bildung
01.10.2019

Bohnenkamp: mehr Performance auf der Agritechnica 2019

Reifengroßhändler stellt moderne IF-/VF-Reifen und Kundenservice in den Messemittelpunkt

Osnabrück, September 2019

Am Stand D21 in der Halle 4 dreht sich in diesem Jahr alles um “Mehr Performance für den Boden und das Handelsgeschäft“. Unter diesem Motto präsentiert Bohnenkamp nicht nur die modernsten Reifen und Räder für die Landwirtschaft, sondern auch den umfassenden Service, mit dem der Großhändler aus Osnabrück sein umfassendes Produktprogramm flankiert.

IF-/VF-Landwirtschaftsreifen auf dem Vormarsch
Im Mittelpunkt der Produktpräsentation steht die hochmoderne IF-/VF-Reifentechnologie. Die Vorteile der Technologie und die große Bandbreite der Marken Alliance und BKT stellen die Experten von Bohnenkamp ihren Kunden auf der Agritechnica ganz persönlich vor. Heiko Holthaus, Geschäftsbereichsleiter Agrar, ist absolut von den neunen, High-Flexion-Reifen überzeugt: „Mit unserem breiten Spektrum bieten wir unseren Kunden Produkte mit einem hohen Zukunftspotenzial, welche dem Handel und dem Anwender einen echten Mehrwert bieten. Die IF-/VF-Technologie wird bald zum Standard, weil sie bodenschonender, ertragreicher und bereits für sehr viele Maschinen und gezogene Fahrzeuge verfügbar ist. Unsere Kunden können sich auf unserem Messestand selbst ein Bild davon machen.“

Rad und Tat für jedes Gelände und jeden Einsatz
Nicht nur im IF-/VF-Bereich zeigt Bohnenkamp sein umfangreiches Portfolio. Der Reifengroßhändler hat die neuesten und wichtigsten Profile seiner Partnermarken Alliance und BKT sowie die Highlights von Carlisle, Deli, KENDA, Deestone und Windpower im Messegepäck. Die großen und kleinen Runden – teils auf Accuride oder Boka Wheel-Felgen – treten den Beweis an, dass Bohnenkamp für jedes Gelände und jeden Einsatz den passenden Reifen auf Lager hat – sei es für Agrar, Forst und Kommunal, die Landschaftspflege, Hof und Freizeit, Ladewagen, Lkw und Transport. Darüber hinaus unterstützt der der Reifengroßhändler in diesem Jahr die „Werkstatt Live“ in Halle 2, Stand E40. Hier demonstrieren junge Nachwuchskräfte die täglichen Arbeitsabläufe in professionellen Werkstätten, wie zum Beispiel die Radmontage auf der SICE S60, die derzeit größte Montagemaschine auf dem Markt. Der Reifengroßhändler hat viel Erfahrung mit den Maschinen. Auch deshalb hat er sie für seine Kunden mit allen benötigten Zubehörartikeln in sein Programm aufgenommen und bietet entsprechende Montageschulungen an.

Alles aus einer Hand für das Geschäft der Kunden, das ist der Anspruch von Bohnenkamp, den der Reifengroßhändler auf der diesjährigen Agritechnica mit seinem Team präsentieren wird.

Bohnenkamp-Gruppe – kompetent, zuverlässig, nah
Die 1950 in Osnabrück gegründete Bohnenkamp Unternehmensgruppe ist der starke Partner rund um Reifen, Räder und Fahrzeugbauteile für den professionellen Einsatz. Unter dem Motto „Moving Professionals“ ist der international agierende Großhändler in 28 Ländern kompetent, zuverlässig und nah am Kunden. Das Produktsortiment ist speziell auf die Anforderungen des jeweiligen Landes abgestimmt und umfasst Reifen und Räder von 3 bis 54 Zoll für die Bereiche Land- und Forstwirtschaft, Erdbewegung, Industrie, LKW und Transport sowie für Klein- und Spezialfahrzeuge. Achs- und Fahrzeugbaukomponenten runden das Programm ab. Einen Schwerpunkt im Reifenangebot bilden die Partnermarken Alliance, BKT und Windpower sowie Kenda und Deli.

Mehr als 570 Mitarbeiter bieten den Kunden umfangreiche Service- und Beratungsleistungen. So stehen den Kunden jederzeit mehr als 80 kompetente Mitarbeiter im Außendienst und über 100 erfahrene Experten für die telefonische Beratung zur Verfügung. 25 Vertriebs- und Logistikstandorte in Europa sowie Online-Shops in der jeweiligen Landessprache gewährleisten konsequente Kundennähe und eine zuverlässige Lieferung.


Pressekontakt: Henrik Schmudde, Leiter Marketing, Tel.: +49 541/12163-750, E-Mail: Dieselstraße 14, 49076 Osnabrück


Pressemitteilung
zur Übersicht