12.03.2024

Rainer Strompen neuer Präsident des Bundesverbandes Lohnunternehmen (BLU) e.V.

Neuwahl des Präsidenten des Bundesverbandes Lohnunternehmen
Wunstorf, 12. März 2024

Bisheriger Präsident Klaus Pentzlin scheidet nach 18 Jahren aus

Wunstorf. Auf der jährlich stattfindenden Bundesdelegiertenversammlung wurde jetzt Rainer Strompen aus Straelen am Niederrhein einstimmig zum neuen Präsidenten des Bundesverbandes Lohnunternehmen (BLU) e.V. gewählt. Der bisherige Vizepräsident Strompen folgt dem satzungsgemäß ausscheidenden Präsidenten Klaus Pentzlin, der dem BLU 18 Jahre lang vorstand.

Neu in das sechsköpfige Präsidium des Bundesverbandes wurde Saskia Thun aus Schleswig-Holstein gewählt. Thun war zuvor bereits als Präsidentin des „Jungen BLU“ aktiv und freut sich nun auf die Aufgabe im Präsidium des BLU.

Dem sechs Mitglieder umfassenden Präsidium gehören weiterhin Andrea van Eijden (Vizepräsidentin) aus Niedersachsen, Frank Scholz als neu gewählter Vizepräsident aus Hessen, Thomas Rüsch aus Mecklenburg-Vorpommern sowie Uwe Krämer aus Bayern an.

Der 51-jährige Rainer Strompen führt gemeinsam mit seinem Bruder das Lohnunternehmen Gerhard Strompen GmbH & Co. KG in Straelen am Niederrhein, unweit der niederländischen Grenze. Der neue Präsident ist bereits seit 2015 im Bundesverband ehrenamtlich engagiert und war auch als Vizepräsident bereits in verantwortlicher Position vertretungsberechtigt.

Weichen für die Zukunft gestellt – „überzeugter Europäer“ bleibt CETTAR-Präsident

Der scheidende Präsident Klaus Pentzlin erfuhr von den Delegierten der Versammlung besonderen Dank und die lobende Würdigung seiner langjährigen Leistungen für den Verband und die Branche. „In seiner Amtszeit als Mitglied des Präsidiums und davon 18 Jahre als Präsident des Bundesverbandes ist es ihm gelungen, den Verband maßgeblich zu entwickeln und die Weichen für die Zukunft zu stellen. In dieser Zeit hat er sich darüber hinaus als überzeugter Europäer auch für die Belange der Lohnunternehmen in Brüssel eingesetzt“, würdigte sein Nachfolger Rainer Strompen den scheidenden Präsidenten. Nach seiner Wiederwahl zum Präsidenten des europäischen Lohnunternehmerverbandes CEETTAR im letzten Jahr bleibt der 65-jährige Klaus Pentzlin der Branche auf diese Weise noch weiterhin erhalten.

Hintergrund:
Der BLU Bundesverband Lohnunternehmen e.V. ist die gemeinsame Interessenvertretung der Lohnunternehmen und Agrardienstleister in Deutschland. Rund 2.000 Lohnunternehmen mit ihren 30.000 Mitarbeitern aus 12 Landesverbänden und -gruppen sind im BLU organisiert. Schwerpunkte der Verbandsarbeit sind neben der politischen Interessenvertretung und der Etablierung des Berufsstandes durch den eigenen Ausbildungsberuf, vor allem die Dienstleistungen für Mitglieder wie Beratung (juristisch, betriebswirtschaftlich und technisch), fachliche Information und Weiterbildung. Die Geschäftsstelle des BLU hat ihren Sitz in Wunstorf bei Hannover. 

Kontakt:  
BLU Bundesverband Lohnunternehmen e.V.
Tel.: 05031 / 51945-0
info@lohnunternehmen.de