Kopfabbildung Beruf & Bildung

Der Junge BLU

Früh übt sich: Jung, frech, engagiert

Das jüngste Kind im Verbandsgeschehen ist der Junge BLU. Die 2013 gegründete Fachgruppe mit einer kooperativen Einzelmitgliedschaft im BLU spricht Betriebsnachfolger/-innen, Mitarbeiter/-innen und Personen aus dem direkten Umfeld der Mitgliedsbetriebe von 16 bis 35 Jahre an.
 
Der Junge BLU ist somit die eigenständige Organisation für alle Nachwuchskräfte und hat die spezielle Förderung der Jugend zum Ziel. Die eigenen Wünsche und Vorstellungen der jungen Generation stehen dabei im Mittelpunkt der Aktivitäten, ohne Fremdbestimmung durch den BLU und seine Gremien.
 
Autonom entscheiden über Stil und Form der Weiterbildung, über Treffen, Erfahrungsaustausch, Studienfahrten und Feiern. Die Linie und das rechte Maß finden sie selber, die Nachfolger von morgen. Und vielleicht ruft für den ein oder anderen ja auch das Ehrenamt im BLU. Nutzenbieten und Nutzenernte gehen meistens Hand in Hand.
 
Der Junge BLU ist die Branchen-Plattform der Zukunft, der BLU die Klammer, die zusammenfügt und unterstützt.

Erfahren Sie mehr über den Jungen BLU.




Ansprechpartnerin Junger BLU

Ornina David

Telefon: 05723 7497-22
E-Mail:

Ansprechpartner Junger BLU

Torben Dierßen

Telefon: 05723 7497-70
E-Mail: