Kopfabbildung Beruf & Bildung

Betriebsvergleich

Im Betriebsvergleich für Lohnunternehmen werden Betriebe anonym, anhand von Kennzahlen miteinander verglichen. Ausgehend von den Jahresabschlüssen der letzten drei Jahre werden Kennzahlen für die folgenden Bereiche errechnet:

  • Rentabilität
  • Liquidität
  • Stabilität
  • Kapital- und Finanzierungsstruktur sowie
  • Kostenstruktur
Der Betriebsvergleich beinhaltet einen vertikalen und einen horizontalen Betriebsvergleich.

Im vertikalen Betriebsvergleich werden die einzelnen Jahre Ihres Betriebes einander gegenübergestellt, um so die Betriebsentwicklung abzubilden.

Im horizontalen Betriebsvergleich (Benchmarking) erfolgt ein Vergleich mit anderen Betrieben der Branche. Das Unternehmen wird dabei zum einen mit einer Vergleichsgruppe von 15 ähnlichen Betrieben und zum anderen mit der Gesamtbranche verglichen.

Dadurch bietet der Betriebsvergleich eine gute Grundlage für Unternehmensleitung, Banken und Steuerberater, die Geschäftstätigkeit des Unternehmens zu beurteilen. Der Betriebsvergleich ist daher in der Regel eine wichtige Grundlage, auf der die Beratung aufbaut.
 
Besteht ihr Betrieb aus mehreren Unternehmen z. B. Einzelunternehmen und GmbH werden die Unternehmen konsolidiert betrachtet.

Sie möchten am Betriebsvergleich teilnehmen? Dann schicken Sie uns Ihre Jahresabschlüsse der letzten drei Jahre zusammen mit dem ausgefüllten Fragebogen entweder per Post oder per E-Mail.