Kopfabbildung Beruf & Bildung

Beruf & Bildung

Das Goldene Dreieck: Aus-, Fort- und Weiterbildung




Das Berufsbild der Lohnunternehmer heißt seit 2005 Fachkraft Agrarservice (kurz FAS). Der Beruf steht gleichberechtigt neben 13 anderen „Grünen Berufen“ und erlebt seit dem Startschuss eine stetige Aufwärtsbewegung. In einer fruchtbaren Kooperation arbeiten BLU, die Landwirtschaftskammern und die zuständigen Stellen der Bundesländer mit den Ausbildungsbetrieben und Berufsschulen zusammen und stellen die notwendige hohe Qualität der Ausbildung sicher. Ausbildertagungen und vom Bildungswerk des BLU organisierte Lehrer-Workshops stellen sicher, dass der Bezug zur täglichen Lohnunternehmer-Praxis in die Lehrpläne eingeht.
Der Berufswettkampf der jahrgangsbesten Auszubildenden aus ganz Deutschland beweist jedes Jahr mit den Spitzenergebnissen der Teilnehmer die Richtigkeit des eingeschlagenen Weges.
Das BLU-Bildungswerk ergreift jedes Jahr unterschiedliche Maßnahmen, um den Ausbildungsstand von Mitarbeitern und Betriebsleitern zu fördern. Im Schwerpunkt wird der Ausbildungsberuf Fachkraft Agrarservice unterstützt. Fördermitglieder im BLU-Bildungswerk sind die Firmen Kuhn, New Holland, Claas, John Deere, Krone, Daimler und GKN Walterscheid.

Erfahren Sie mehr über die Ausbildung zur Fachkraft Agrarservice.
Wer „A“ wie Ausbildung sagt, muss mit „M“ wie Meister – besser Agrarservicemeister (kurz ASM) – fortsetzen. Seit 2010 büffeln Meisteranwärter in Loccum über zwei Winterhalbjahre insgesamt ca. 800 Stunden für ihr hohes Ziel, den Agrarservicemeister. Bereit zu neuen Taten, verlassen sie ihre Fortbildungsstätten – fortan als Führungsnachwuchs oder Leitende Mitarbeiter in der Lohnunternehmer-Welt. Seit 2014 gibt es die auf den Agrarservicemeister vorbereitenden Kurse sogar an drei Orten: in Loccum bei Hannover, in Kleve am Niederrhein sowie in Triesdorf in Mittelfranken.

Erfahren Sie mehr über die Fortbildung zum Agrarservicemeister.
Lebenslanges Lernen ist Programm in jedem erfolgreichen Unternehmen. Wenn die Tage im Jahresablauf kürzer werden, rückt die vom BLU organisierte Weiterbildung mehr und mehr in den Vordergrund. Seminare und Workshops zu ausgesuchten Themen aus der Lohnunternehmer-Wirklichkeit für Betriebsleiter, Ehepartner und Mitarbeiter werden zu erschwinglichen Konditionen zentral aus Riehe geplant und organisiert. Betriebswirtschaft, Mitarbeiterführung, Güterkraftverkehr, Unternehmensstrategien, Dienstleistungsmarketing: Das sind Themen, die Sie im Weiterbildungsprogramm des BLU als Seminar oder Workshop wiederfinden.

Erfahren Sie mehr über das Seminar- und Workshopangebot.