Beruf & Bildung
10.04.2017

2 Jahre Zins- und Tilgungsfrei – oder auch: mit Vollgas in die Insolvenz?!

In der Landwirtschaft und der Landtechnikbranche herrschte in den letzten Jahren eine Goldgräberstimmung. Es wurden viele Lohnunternehmen buchstäblich aus dem Nichts gegründet und einige Betriebe sind stark gewachsen.

Vor allem die alteingesessenen Betriebe treibt nur eine Frage um: „Wie geht das? Warum überleben diese Betriebe, obwohl die Luft bei uns so dünn ist?“

Einerseits können Existenzgründer auf staatlich subventionierte Darlehen zurückgreifen. Diese weisen einen günstigen Zinssatz auf. Weiterhin sind keine bzw. nur geringere Sicherheiten erforderlich und die Tilgung beginnt meistens erst nach einer Anlaufphase.

Hinweis:
Das Lesen diese Artikels ist Verbandsmitgliedern vorbehalten. Wenn Sie Mitglied sind, können Sie sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen.

Sind Sie Nichtmitglied und an einer Mitgliedschaft interessiert, schicken Sie uns eine Nachricht.

zur Übersicht