Kopfabbildung (Kopie) (Kopie) (Kopie) Beruf & Bildung

Inhalte des Schulungsangebots




(zeitlicher Rahmen: 400 Unterrichtsstunden)
  • Pflanzenproduktion, Boden, Düngung, Pflanzenschutz, Umweltschutz
  • Silagebergung, Futtergewinnung, Futterqualität, Analysen
  • Verfahrenstechnik, Logistik, Einsatzplanungen, Werkstatt- und Datenmanagement, Preisgestaltung
  • Kundenorientierung, Marketing, Markt- und Wettbewerb, Kooperationen
  • Büroorganisation und –management, EDV, Internet
(zeitlicher Rahmen: 340 Unterrichtsstunden)
  • Rechnungswesen, Buchführung
  • Betriebswirtschaft, Finanz- und Liquiditätsplanung,
  • Kostenberechnungen, -planungen, Kalkulationen, Controlling
  • Steuern, Versicherung, Rechtsfragen, Verkehr, Arbeitsschutz
  • Betriebsentwicklungsplanung
  • Zeitmangement, Risikomanagement, Verhandlungen, Reklamationen
Vorbereitungslehrgang an einer Heimvolkshochschule einschl. praktischer Übungen

(zeitlicher Rahmen: 100 Unterrichtsstunden)
  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und Auszubildende einstellen
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen
  • Personalbedarf ermitteln, Mitarbeiter auswählen, einstellen und Aufgaben auf diese übertragen
  • Mitarbeiter anleiten, führen, fördern und motivieren sowie deren berufliche Weiterbildung unterstützen

Zeitlicher Rahmen der Meisterfortbildung insgesamt: 840 Unterrichtsstunden
Der zeitliche Rahmenplan für die einzelnen Bereiche kann unter Berücksichtigung der Gesamtstundenzahl je nach Erfordernis abgewandelt werden.