Beruf & Bildung
13.01.2017

Neues zur Versteuerung des „Agrartruck“

Niedersächsisches Finanzgericht bestätigt Rechtsauffassung des BLU e. V.

Das niedersächsische Finanzgericht hat am 30.06.2016 zur Frage der Besteuerung eines „Agrartrucks“ – einer Sattelzugmaschine, die als land- oder forstwirtschaftliche (lof) Zugmaschine Ackerschlepper mit der Schlüsselnummer 891000 zugelassen wurde – wie folgt entschieden

Hinweis:
Das Lesen diese Artikels ist Verbandsmitgliedern vorbehalten. Wenn Sie Mitglied sind, können Sie sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen.

Sind Sie Nichtmitglied und an einer Mitgliedschaft interessiert, schicken Sie uns eine Nachricht.

zur Übersicht