Beruf & Bildung
21.03.2017

Der erste Eindruck zählt – warum Corporate Identity so entscheidend ist

Der erste Eindruck ist zählt – dies gilt auch für Lohnunternehmen. Professionell gestaltetes Briefpapier, Flyer, Visitenkarten, Broschüren und Werbeanzeigen hinterlassen bei möglichen Kunden und  Geschäftspartnern einen positiven ersten Eindruck. Das Zauberwort für den perfekten Außenauftritt heißt Corporate Identity, bzw. in das deutsche Übersetzt Unternehmensidentität. Schließlich bilden viele Kunden ihre erste Meinung zum Betrieb über die Gestaltung und das Design.

Was ist Corporate Identity?
Corporate Identity, also die Gesamtheit der Merkmale, die ein Unternehmen kennzeichnen und es von anderen Unternehmen abhebt, verfolgt zwei Regeln:

1. Die Wahrnehmung lenken
Corporate Identity ist die Bezeichnung für einen einheitlichen Unternehmensauftritt und das mit ihm transportierte Verständnis für die damit verbundene Eigendarstellung. Sie ist ein wichtiger Faktor für das Unternehmensimage. Sobald ein Lohnunternehmen mit Geschäftspartnern oder Kunden in Kontakt tritt, wird mit dem Außenauftritt auch eine Wahrnehmung erzeugt. Diese spielt sowohl bei einer Auftragsentscheidung als auch bei einer langfristigen Kundenbindung eine sehr wichtige Rolle. Auch beim Kontakt mit Lieferanten oder Banken sorgt die Corporate Identity dafür, wie Ihr Unternehmen von anderen wahrgenommen wird.

2. Regeln und Pflichten
Wer als Unternehmer bestimmte Regeln und Pflichten nicht einhält, wirkt im Außenauftritt unseriös, verliert sein Ansehen und riskiert unter Umständen Bußgelder und Abmahnungen.

Corporate Design für
das äußere Erscheinungsbild

Unter Corporate Design wird das visuelle Auftreten nach Außen verstanden, aber auch nach Innen. Hierzu zählen die Gestaltung eines Logos, der Schrift, von Briefpapier, Visitenkarten und der Homepage. Selbst die Arbeitskleidung mit entsprechenden Logos und Schriftzeichen fällt in diesen Bereich. Dabei wird ein einheitliches Auftreten verfolgt, welche festgelegte Richtlinie befolgt. Sämtliche Werbe- und Druckerzeugnisse sorgen für einen Wiedererkennungswert des Unternehmens für den Kunden und tragen damit zu einer stimmigen Corporate Identity bei.



Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio

zur Übersicht