Beruf & Bildung
30.05.2016

Workshop Teil 3: Datenmanagement in der Landwirtschaft

Die LU Agrarelektronik lädt gemeinsam mit m2Xpert zu einem Workshop ein, der sich schwerpunktmäßig mit dem Thema Smart Farming befasst.

Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung landtechnischer Prozesse und dem immer wichtiger werdenden Bereich des Infor-mationsschutzes hat die LU Agrarelektronik GmbH in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Lohnunternehmen e.V. einen Fachausschuss für „Datenmanagement in der Landwirtschaft“ gebildet. In verschiedenen Vortragsreihen wer-den Themen aus dem Bereich Datenmanagement sowie Smart Farming bearbeitet.

Den nächsten Workshop veranstaltet die LU Agrarelektronik am 05.Juli 2016 zum Thema „Datenmanagement in der Land-wirtschaft“. Die m2Xpert GmbH & Co. KG bietet mit ihrer unabhängigen landwirtschaftlichen Datenaustauschplattform Farm-tune eine umfassende aber neutrale Organisationshilfe an. Sie vernetzt Betriebe oder Geschäftspartner und ermöglicht eine einfache und automatisierte Dokumentation, die manuell nachbearbeitet werden kann. Maschinen-Kommunikationsmodule und Apps machen Prozessinformationen mobil und im Büro verfügbar. Dies funktioniert herstellerunabhängig, zuverlässig und sicher. Neu im Farmtune Angebot sind eine Parallelfahrhilfe mit Teilbreitenassistenz als App und ein günstiges vernetztes GPS Modul zur Prozessunterstützung und Diebstahlwarnung von Maschinen. Zur Veranstaltung sind neben Lohnunternehmern und Landwirten auch Händler eingeladen.

In der für die Teilnehmer kostenlosen Veranstaltungsreihe liegt der Fokus auf dem Dialog zwischen dem Anwender dem jewei-ligen Anbieter, bzw. Hersteller, so dass neben der praktischen Vorstellung der jeweiligen Produkte vor allem die Wünsche und Anregungen der potentiellen Nutzer Berücksichtigung finden. Damit will die LU Agrarelektronik GmbH den anspruchsvollen Weg zu einem vernetzten, barrierefreien und herstellerübergreifenden Datenaustausch unterstützen.

„Wer also mehr Durchblick bekommen will, sollte möglichst mehrere unserer Fachausschüsse besuchen. Sprechen Sie ein Wort mit und bringen Sie ihre Meinung in diesem in Zukunft immer wichtiger werden Themenfeld mit ein!“ lädt René C. Janotte, Geschäftsführer der LU Agrarelektronik, ein.

Anmeldeformular
zur Übersicht
Geschäftsführer LU Agrarelektronik GmbH

René C. Janotte

Telefon: 05105 59151-61
Fax: 05105 59113-42
E-Mail: