Beruf & Bildung
28.04.2016

LU-Frauenfahrt nach Rheinhessen – Oppenheim – Westhofen – Alzey

Vom 30.05. bis 31.05.2016

Liebe Kolleginnen aus Hessen und Rheinland-Pfalz,
heute laden wir Sie ganz herzlich zu zwei Premieren ein:
Eine gemeinsame Veranstaltung des Hessischen und Rheinland-Pfälzer/Saarländer LU-Verbandes mit Übernachtung
Seit über 10 Jahren gibt es in Hessen bereits den alljährlichen Frauentag, in diesem Jahr nun unsere erste 2-Tages-Fahrt zusammen mit der Frauengruppe aus Rheinland-Pfalz.
Es wartet ein tolles Programm auf Sie - kommen Sie mit und überzeugen Sie sich selbst.

Programm:
Ab dem 14. Jahrhundert entstand, unter der Stadt Oppenheim am Rhein, ein etwa 40 km langes System von Kellern, Gängen und Treppen, um dort Platz für die Ware, der am Rheinhandelsweg vorbeikommenden Kaufleute, zu schaffen. Innerhalb der schützenden Stadtmauern war damals kaum Platz dafür und die Kaufleute wollten ihre Waren auch nicht außerhalb lagern. Die Oppenheimer nutzten deshalb den Lössuntergrund, auf dem ihre Stadt stand und gruben dort mit Hilfe von sächsischen Bergleuten, das unvergleichliche Oppenheimer Kellerlabyrinth. Bei einer einstündigen Führung lernen wir einen kleinen Abschnitt des Labyrinths kennen.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen in Oppenheim geht es weiter zum „Weingut Groebe - Am Bergkloster“ in Westhofen. Auf der Fahrt mit dem Planwagen durch die Weinberge, mit  fachkundiger Erklärung, Weinverkostung und dem Abschluss im Barriquekeller bekommen wir einen Eindruck vom Leben, dem Arbeiten und den köstlichen Weinen der Winzerfamilie Groebe.

Im Restaurant des Best Western Hotels in Alzey lassen wir dann den Tag gemeinsam ausklingen.

In Oberflörsheim begrüßt uns am nächsten Morgen Herr Simmet vom gleichnamigen Spargelhof auf seinem Betrieb. Bei einer interessanten Führung auf seinem Hof und der Schauanbaufläche, erfahren wir etwas über den Spargelanbau, die Vermarktung und den Schälbetrieb des Spargelhofs Simmet.

„Kommen Sie näher, kommen Sie ran, hier werden Sie genauso be…., wie nebenan“, die Bedeutung dieses Satzes, wird uns eine, als Marktfrau verkleidete Frau, in einer Kostümführung durch das schöne Städtchen Alzey genauer erklären, bevor dann bei Kaffee und Kuchen unsere herrliche Fahrt zu Ende geht und wir uns wieder wehmütig auf den Heimweg machen müssen.

Sind Sie genauso neugierig wie wir, was uns im Kellerlabyrinth, auf dem Weingut der Familie Groebe, dem Spargelhof Simmet und dem Städtchen Alzey erwartet, dann melden Sie sich bitte umgehend verbindlich bis zum 04.05.2016 zu unserer 2-Tages-Fahrt an

Tanja Jäger und Alwine Podszus


Programmablauf/Anmeldung
zur Übersicht