Beruf & Bildung
07.03.2016

BLU-Bundesversammlung in Neumünster

Präsident Klaus Pentzlin: 10 Jahren im Amt und wieder bestätigt

Am 02./03. März 2016 trafen sich die rund 40 Vertreter der Landesverbände und -gruppen, sowie des Jungen BLU zur Bundesversammlung des BLU in Neumünster. Zum ersten Mal als Vertreter im höchsten BLU-Gremium waren die Herren Norbert Hackstein (Nordrhein-Westfalen), Sven Martin (Sachsen / Thüringen)  und Thomas Rüsch (Hessen).

Nach Eröffnung durch Präsident Klaus Pentzlin, blickte Dr. Martin Wesenberg zurück auf das erste dreiviertel Jahr als BLU-Geschäftsführer. Neben aktuellen politischen Entwicklungen auf europäischer und Bundesebene, prägten vor allem Fachtagungen, die neue Website, sowie die juristischen Themen - Mindestlohngesetz, Arbeitszeitgesetz und Schleppermaut - das Jahr 2015.

Die diesjährige Bundesversammlung stand im Zeichen des 10. Präsidentschaftsjahres von Klaus Pentzlin. Mit einem großen Präsentkorb bedankte sich das geschäftsführende Präsidium für sein Engagement. Und Klaus Pentzlin steht dem BLU weiterhin als Präsident zur Verfügung. Bei der turnusgemäßen Wahl wurde er einstimmig für eine weitere Amtsperiode bestätigt.   

Neben dem Rückblick wurden auch Impulse für die Verbandsarbeit des kommenden Jahres diskutiert. Um dem digitalen Zeitalter Rechnung zu tragen, soll ein völlig neues Kommunikationsmedium entwickelt werden, eine eigene BLU-App. Wichtige Eckpfeiler im laufenden Jahr 2016 sind außerdem die Veranstaltungen LU-Challenge (10./11. Juni in Nienburg) und DeLuTa (07./08. Dezember in Bremen).

Julia Guttulsröd

zur Übersicht