Beruf & Bildung
20.10.2015

Bei LU Feldmann zu Gast: Erfolgreiche BLU-Pressefahrt

Agrarjournalisten im Münsterland

Seit einigen Jahren führt der BLU Bundesverband Lohnunternehmen im Spätsommer Pressefahrten für Agrarjournalisten durch, um in Zusammenarbeit mit Praxisbetrieben verschiedene Themen aus der Verbandsarbeit und -politik aufzuzeigen.
                     
In diesem Jahr fand die 1 ½ tägige Veranstaltung bei Albert und Annette Feldmann in Münster statt. Zu Gast waren neun Journalisten von landwirtschaftlichen Wochenblättern, Fachzeitschriften und internationalen Pressediensten, die das Konzept der Pressfahrt ausdrücklich gelobt haben. In entspannter Atmosphäre lassen sich wichtige Themen aus der Branche ausführlich diskutieren und ein eindrucksvolles Bild der modernen Dienstleistungsbetriebe vermitteln.

Im Fokus der Veranstaltung Anfang September 2015 stand selbstverständlich die BLU-Kampagne „10 Punkte für Image & Akzeptanz“. Die umfangreichen Diskussionen zu Inhalt und Außenwirkung der Initiative wurden durch den stadtnahen Betriebsstandort des Lohnunternehmens Feldmann praxisnah illustriert. Münster ist bekannt als Stadt der Fahrradfahrer. Daher ist der Zweiradverkehr vor allem an Wochenenden in Feld und Flur ausgeprägt mit den entsprechenden Berührungspunkten zur modernen Landwirtschaft. Die BLU-Kampagne beinhaltet einige Ansätze für einen stressfreien Umgang.
Weiterhin wurden aus der Verbandspolitik die Themen a) Arbeitszeit- und Mindestlohngesetz, b) Beitragsordnung der Berufsgenossenschaften, c) Ausbildung und Fachkräftemangel sowie d) Fachthemen, wie Logistik in Lohnunternehmen und die aktuelle Situation im Bereich Mähdrusch, behandelt.

Das Lohnunternehmen Feldmann besteht seit nunmehr über 80 Jahren, ist Anerkannter Fachbetrieb und zählt zu den ältesten Dienstleistungsbetrieben im Münsterland. Albert und Annette Feldmann führen Ihren „Anerkannter Fachbetrieb Lohnunternehmen“ in der dritten Generation. Arbeitsschwerpunkte sind landwirtschaftliche Dienstleistungen von der Aussaat bis zur Ernte, Erdtransporte mit Dumpern und Kommunalarbeiten, insbesondere Winterdienst. Heute beschäftigt das Unternehmen 16 feste Mitarbeiter und bis zu 20 Aushilfskräfte. Im Lohnunternehmen gibt es 2 Auszubildende zur Fachkraft Agrarservice.

Dank eines gelungenen Veranstaltungskonzepts wird die BLU-Pressefahrt allen Beteiligten sicher lange in sehr guter Erinnerung bleiben. Der BLU bedankt sich insbesondere bei Albert und Annette Feldmann für den freundlichen Empfang und die professionelle Präsentation ihres eindrucksvollen Betriebs in der Münsterländer Parklandschaft.

Dr. Wesenberg

zur Übersicht